• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 4851 items
  1. Physics

    Studierende können nach Abschluss des Masterstudiums: - zentrale wissenschaftliche Inhalte, Theorien, Entwicklungsperspektiven und Anwendungsbereiche reflektieren, modifizieren und an der Unterrichtspraxis orientieren - fachspezifische Inhalte und Erkenntnisse in einer Form erschließen, kommunizieren und dokumentieren, die den Konventionen des Fachs entspricht - zentrale fachdidaktische Inhalte, Theorien, Entwicklungsperspektiven und Anwendungsbereiche reflektieren, modifizieren und an der Unterrichtspraxis orientieren - die Qualitätskriterien von Unterricht in Theorie und Praxis unter besonderer Berücksichtigung von Diagnose und Förderung gezielt und systematisch umsetzen. Es sind Lehrveranstaltungsprüfungen aus folgenden Modulen zu absolvieren: Modul 1: Theoretische Physik a) Theoretische Physik für das UF Physik I b) Höhere Mathematik für Physiker/innen c) Übungen zu „Höhere Mathematik für Physiker/innen“ d) Theoretische Physik II Modul 2: Moderne Fachdidaktik a) Fachdidaktische Konzepte und aktuelle Lehr-Lernforschung Dazu kommen die Masterarbeit und die Masterprüfung. ...

    Provider NameUniversität Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  2. Geography and Economics

    Das Lehramtsstudium Geographie und Wirtschaftskunde liefert grundlegende fachwissenschaftliche Kenntnisse und Methoden in Fachbereichen „Geographie“ und „Wirtschaftskunde“ sowie fachdidaktische und unterrichtspraktische Fertigkeiten. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Grundlagen der Geographie - Vertiefung der Geographie - Fachdidaktik - Ökonomische Bildung - Integrative Geographie und Wirtschaftskunde - Geotechnologien und Geomedien Dazu kommen 20 ECTS in Pädagogisch-Praktischen Studien. ...

    Provider NameUniversität Klagenfurt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  3. Physics

    Das Masterstudium Unterrichtsfach Physik betont insbesondere die fundierte wissenschaftliche Ausbildung und arbeitet auf die Entwicklung von Problemlösungskompetenzen in allen berufsrelevanten Bereichen hin. Dies wird einerseits durch weiterführende Einblicke in die Inhalte und Methoden fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Forschung erreicht und andererseits durch die Verknüpfung von Schulpraxis und universitärer Reflexion. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Alternative Pflichtmodulgruppe Vertiefung Fachwissenschaft Pflichtmodul Fachwissenschaft Pflichtmodul Fachdidaktik oder Vertiefung Fachdidaktik Pflichtmodul Fachwissenschaft Pflichtmodul Fachdidaktik - Pflichtmodul Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase - Abschlussphase (bei Verfassen der Masterarbeit im Unterrichtsfach Physik) Masterarbeit Masterprüfung ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  4. Chemistry

    Im Masterstudiums Lehramt im Unterrichtsfach Chemie wird eine vertiefte Sachkenntnis in den Teilfächern Allgemeine / Anorganische und Organische Chemie sowie in zwei weiteren fachwissenschaftlichen Teilfächern. Gleichzeitig wird, im Gegensatz zu den fachspezifischen Master-Curricula, auch die fachdidaktische Ausbildung wesentlich gefestigt. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Pflichtmodul Erweiterung der fachlichen Grundlagen - Wahlmodule Fachvertiefung - Pflichtmodul Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase - Pflichtmodulgruppe Fachdidaktik - Umgang mit Diversität im Chemieunterricht - Lehren und Lernen im Chemieunterricht - Masterarbeit - Masterprüfung ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  5. Geography and Economics

    Studierende sind in der Lage, aus komplexen geographischen sowie wirtschaftskundlichen Fragestellungen zukunftsorientierte und alltagstaugliche Lernprozesse im Unterricht (der Sekundarstufe II) zu gestalten. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Pflichtmodul Fachdidaktik Geographie und Wirtschaftskunde - Pflichtmodulgruppe Fachwissenschaft Fachwissenschaftliches Pflichtmodul Geographie Fachwissenschaftliches Pflichtmodul Wirtschaftskunde - Pflichtmodul Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase - Abschlussphase (bei Verfassen der Masterarbeit im Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde) Begleitung der Masterarbeit Masterarbeit Masterprüfung ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  6. Physics of the Earth (Geophysics), JDP (E)

    This fundamental training enables students not only to understand the basic functioning of our planet but also some of the challenges mankind faces due to its dependence on the physical environment, e.g. natural resources and risks as well as the impact of man on nature and his own environment. Students have to study the following compulsory modules: - Mathematical and Numerical Methods - Seismic Waves - Physics of the Earth - Physics of the Earth - Geophysical Measurements - Compulsory Elective Courses - Compulsory Elective Courses - Master's Module. Moreover, students have to write a master’s thesis and pass a master’s examination. ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  7. Chemistry and Technology of Materials

    Während des Studiums werden theoretische und praktische Fähigkeiten erworben, um Synthese-, Verarbeitungs- und Charakterisierungsmethoden problem- und zielorientiert anwenden zu können. Es sind das Pflichtmodul Grund und Angleichung zu absolvieren sowie fünf Module (2 an der Universität Wien, 3 an der TU Wien oder umgekehrt), und zwar: Charakterisierung von Materialien; Funktions- und Strukturmaterialien und ihre Anwendungen; Materialklassen und Synthese; Theorie und Grundlagen von Materialien und ihre Eigenschaften; und Werkstoffmechanik und Werkstoffverarbeitung. Das Studium wird mit der Diplomprüfung und der Diplomarbeit abgeschlossen. ...

    Provider NameTechnische Universität Wien (gemeinsam mit der Universität Wien)

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  8. Molecular Biology

    Das Studium der Molekularbiologie befasst sich mit der Struktur, Biosynthese und Funktionen von DNA und RNA. Das Forschungsgebiet bildet dabei eine Schnittstelle zwischen den Disziplinen der Biologie, der Chemie und im ins besonderen der Genetik sowie Biochemie. Die Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums werden im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren und Übungen abgehalten. Der Fächerkatalog des Studiums der Molekularbiologie setzt sich aus „Allgemeine und Naturwissenschaftliche Grundlagen“, „Grundlagen der Chemie“, „Grundlagen der Biologie“, „Mikrobiologie und Zellbiologie“, „Molekularbiologie und Genetik“, „Biochemie und Biotechnologie“ sowie freien Wahlfächern zusammen. Um das Studium erfolgreich abzuschließen ist eine eigenständige schriftliche Bachelorarbeit über eines in den Lehrveranstaltungen behandelten Themen zu verfassen. Die freien Wahlfächer können aus dem Lehrveranstaltungsangebot aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten absolviert werden und dienen der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten sowohl aus dem eigenen Fach nahe stehenden Gebieten, als auch aus Bereichen von allgemeinem Interesse. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz gemeinsam mit der Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  9. Molecular Biosciences (JDP)

    Das Studium Molekulare Biowissenschaften befasst sich mit der Struktur, Biosynthese und Funktionen von DNA und RNA. Das Forschungsgebiet bildet dabei eine Schnittstelle zwischen den Disziplinen der Biologie, der Chemie und im ins besonderen der Genetik sowie Biochemie Das Studium Molekulare Biowissenschaften wird gemeinsam von der Naturwissenschaftlichen Fakultät Salzburg und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät Linz angeboten. Das Bachelorstudium dient zunächst der Einführung und Berufsvorbildung. Prüfungen sind über die Pflichtfächer sowie freien Lehrveranstaltungen abzulegen und gelten als Bachelorprüfungen. Um das Studium erfolgreich abzuschließen, sind sowohl alle Bachelorprüfungen positiv abzulegen, als auch eine selbstverfasste Bachelorarbeit vorzulegen. Die Auswahl der Pflichtfächer und Lehrveranstaltung, die in jener Arbeit behandelt werden, ist den Studierenden überlassen. ...

    Provider NameUniversität Salzburg gemeinsam mit der Universität Linz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  10. Chemistry

    Das Fach Chemie befasst sich mit den drei Teilgebieten der Chemie, d.h. der biologischen Chemie, der Materialchemie und der computergestützten Chemie. Im Fach werden die Prinzipien, Gesetze, Techniken und Methoden der Chemie behandelt. Die Prüfungsfächer im Bachelorstudium Chemie umfassen allgemeine und naturwissenschaftliche Grundlagen, Grundlagen der Chemie, analytische Chemie, anorganische Chemie, organische Chemie, physikalische Chemie, Biowissenschaften und technologische Chemie. Die Wahlfächer können entweder aus dem Bereich Chemie und chemische Technologien oder aus dem Bereich Biochemie und Biotechnologie gewählt werden. Die freien Wahlfächer können aus dem Lehrveranstaltungsangebot aller österreichischen Universitäten gewählt werden, empfohlen werden jedoch Fächer wie Mathematik, Projektmanagement, Einführung in die Technikfolgenabschätzung oder Frauen- und Geschlechterforschung. Für den Abschluss des Bachelorstudiums sind die Absolvierung des Prüfungsfaches Projektarbeit für Bachelorarbeiten sowie das Verfassen der Bachelorarbeiten vorgesehen. ...

    Provider NameUniversität Graz gemeinsam mit der TU Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark

Pages