• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 4693 items
  1. Training and Sports

    Das Fach Training und Sport befasst sich mit allgemeiner und Sportarten-spezifischer Trainings- und Wettkampflehre sowie dem Sportmanagement und spricht trainierende Leistungssportler an. Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Rolle/ Funktion des Trainerhandelns, Anatomische Grundlagen, Physiologische Grundlagen (1. Semester); Grundlagen der Sportpädagogik, Kraft- und Mobilitätstraining, Standard- Softwaresysteme im Sportmanagementkontext (2. Semester); Leistungsphysiologie, Rechnungslegung und Planung im Sportmanagement, Physische und Psychische Ermüdungswiderstandsfähigkeit (3. Semester); Bewegungslehre, Sportpsychologie, Vereinsrecht und Verfahrensrecht (4. Semester); Training unterschiedlicher Adressatengruppen, Maßnahmen der Wiederherstellung (5. Semester); Ausgleich und Ergänzungstraining, Bewegungsspiele, Organisationsentwicklung in Sportverbänden (6. Semester). Im 2. und 6. Semester sind jeweils 4 Wochen Praktikum zu absolvieren (Hospitation im Spitzensport bzw. Sportmanagement). Es sind zwei Bachelorarbeiten zu absolvieren. ...

    Provider NameWiener Neustadt University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  2. Medical and Pharmaceutical Biotechnology (E)

    This degree programme first and foremost imparts advanced methodological skills and problem resolution skills in the field of medical and pharmaceutical biotechnology. The master’s programme consists of subjects such as “Business start-up and administration”, “Business law”, “Drug law”, “Drug regulatory affairs”, “Medical devices and their regulation”, “Patent law and licensing”, “Pharmaceutical marketing”, “Biomedical technology: industry and markets”, “Biostatistics and trend analysis”, “IT Databases Programming”, “Quality management systems”, “Risk assessment”, “Project and portfolio management”, “Upstream processing and fermentation”, “Bioseparation and scale up techniques”, “Current issues in biotechnology”, “Recombinant protein production and modification”, “Fermentation technology”, “Equipment and production design”, “Standardization”, “Process control and process online monitoring”, “Sampling and quality control”, “Contamination control in production plants”, “Equipment test and process validation”, “Systems Biology”, “Development biology and new therapeutic strategies”, “Molecular therapeutic strategies”, “Pharmacokinetics and pharmacodynamics”, “Bioinformatics”, “Drug discovery systems”, “Analytic methods in biomedicine”, “Immunology”, “Human Pathophysiology”, “Cancer / Aging”, “Tissue engineering”, “Artificial organs”, “Nanobiotechnology”, “Current issues in regenerative medicine”, “Bioethics“, and “Personality training – working in interdisciplinary and multicultural teams“. Moreover, students must ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  3. Medical and Pharmaceutical Biotechnology (E)

    This programme consists mainly of courses in natural sciences, biomedicine and technology basics. The bachelor's programme consists of subjects such as “Chemical calculations“, “General and inorganic chemistry“, “Organic chemistry“, “Applied physics“, “Anatomy and physiology“, “Human genetics“, “Human diseases“, “Immunology and medical microbiology“, “Cell physiology and medical molecular biology“, “Pharmacology“, “Applied microbiology“, “Microbiological working techniques”, “Microbiological monitoring”, “Biochemistry“, “Applied mathematics“, “IT: Software applications“, “Bioinformatics“, “Applied biophysics“, “Instrumental analytics“, “Biochemical analytics“, “Cell biology“, “Cell culture techniques“, “Genetic engineering“, “Technical construction and drawing“, “Pharmaceutical production systems“, “Equipment and production design“, “Introduction into validation“, “Bioprocess technology, theory“, “Bioprocess technology and fermentation“, “Clean room training“, “Introduction into contamination control“, “Introduction to quality management“, “Project management“, “Business administration“, “Marketing“, “Drug regulatory affairs“, “Industrial hygiene“, and “English”. During the programme students have to do an internship and a laboratory placement. To complete the programme students have to write two bachelor theses. A semester abroad during the programme is possible. ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  4. Biomedical Science

    Das Fach Biomedizinische Analytik befasst sich mit Laboratoriumsdiagnostik sowie der Optimierung aller Analysenprozesse im Rahmen der medizinischen Routine- und Forschungstätigkeit vor dem Hintergrund einer fortschreitenden technologischen Entwicklung. Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Anatomie und Physiologie, Pathologie und Hygiene, Zellbiologie, Chemie (1. Semester); spezielle Pathologie, Biochemie und Pathobiochemie, Hämostaseologie, Immunologie, General Medical English (2. Semester); Klinische Chemie, histologische Morphologie, Immunhämatologie, wissenschaftliche Methoden/ Statistik (3. Semester); Pharmakologie und Toxikologie, Zellkultur, Mikrofotografie (4. Semester); Zytologie, zytologische Morphologie, Rechtsgrundlage der Gesundheitsberufe (5. Semester); Qualitätsmanagement und Automatisation im Labor, Ethik in Berufsfeld, Wissenschaft und Forschung, Berufsspezifische Psychologie (6. Semester). Es sind (Berufs-) Praktika im Ausmaß von 1125 Stunden zu absolvieren, ferner besteht die Möglichkeit von Auslandspraktika. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. ...

    Provider NameWiener Neustadt University of Applied Sciences

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  5. Biotechnological Processes

    Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Lehrinhalt: Bio- und Umwelttechnik (angewandte Botanik, Nutzpflanzenkunde, Mikrobiologie, Genetik und Zellbiologie, Gentechnik, Biotechnologie), Chemie (allgemeine Chemie, organische Chemie, Analytik, Chemie der Naturstoffe, Biochemie), Produktions- und Verfahrenstechnik (Maschinenkunde, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Computertechnik, Verfahrenstechnik, Technologie pflanzlicher Rohstoffe), naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Statistik, Physik, angewandte Statistik, wissenschaftliches Arbeiten) und Management (Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeitsrecht, Grundlagen des Wirtschaftens, Logistik, Qualitätsmanagement in der Praxis, Industriepraxis, Projektmanagement). Ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten wird unterstützt. Es ist ein Berufspraktikum im In- oder Ausland zu absolvieren. Es ist eine Bachelorarbeit zu verfassen. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  6. Biotechnological Processes

    Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Chemie (Probenaufbereitung, spezielle Analytik, Chemometrie, Bioanalytik), Produktions- und Verfahrenstechnik (Verfahrenstechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Prozessanalytik), Bio- und Umwelttechnik (molekulare Analytik) sowie Management (Registrierung, Patent- und Lizenzwesen, QM- Systeme in Biotech und Pharmazeutik, Marketing und Vertrieb, Projektfinanzierung, Organisation im Unternehmen). Im Rahmen von Spezialisierungen sind zwei der vier Module Zellfabrik und Prozessanalytik, Umwelttechnik und Umweltmonitoring, Qualität in Lebens- und Futtermitteln und Biogene Wirkstoffe zu belegen. Es ist eine Masterarbeit anzufertigen. ...

    Provider NameFachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  7. Biomedical Science

    Der Bereich der modernen biomedizinischen Analytik umfasst die medizinische Labordiagnostik, die Funktionsdiagnostik sowie die verschiedensten Aspekte biomedizinischer Forschung und liefert somit die entscheidenden Informationen für Diagnose, Therapie und Life Sciences. Das Studium besteht neben Fächern aus den Grundlagen und biomedizinischen Analyseverfahren aus Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Sozialkommunikation und Recht. Das Curriculum sieht Berufspraktika vom dritten bis zum sechsten Semester, begleitend zu den Lehrveranstaltungen, vor. Im Verlauf des Bachelorstudiums sind zwei eigenständige, schriftliche Bachelorarbeiten anzufertigen, die berufsrelevante Fachstudien darstellen und sich mit den Inhalten bestimmter Lehrveranstaltungen vertiefend auseinandersetzen. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  8. Bionik- Biomimetics in Energy Systems (E)

    Biomimetics in general deals with the systematic study of living beings – animals, plants and organisms – natural structures, natural systems and natural procedures for the resolution of technical and technological as well as systemic questions. Biomimetics in Energy Systems as a sub-discipline of biomimetics deals with the examination of energy transformations in living organisms for the development of similar technical systems and appliances for energy production. In this programme students have to study courses from the following modules: Basics, Physics, Mathematics and Statistics, Biochemistry and Biostructures, Foreign Languages, Business and Management, Energy Systems, System Theory, Biomimetics, Biomechanics, Creative Design and Biosimulation. Moreover, they have to write a master’s thesis. ...

    Provider NameFachhochschule Kärnten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  9. Sports Science

    Sportwissenschaft ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit Problemen und Erscheinungsformen im Umfeld von Sport und Bewegung auseinandersetzt. Der Leistungsnachweis bei nicht-prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen erfolgt durch eine schriftliche oder mündliche Klausur. Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter werden anhand von der Mitarbeit sowie der Erbringung schriftlicher oder mündlicher Beiträge oder sportmotorischer Leistungsdemonstrationen benotet. Das gesamte Studium ist erfolgreich abgeschlossen, wenn alle zu absolvierenden Module bestanden sind und eine Bachelorarbeit vorliegt. Diese ist nach den wissenschaftlichen Richtlinien des Zentrums für Sportwissenschaft und Universitätssport zu verfassen und hat sich mit einschlägigen Themen des Studiums zu befassen. Wenn der Wunsch besteht, einen Teil des Studiums im Ausland abzulegen, so ist dies bei inhaltlicher Gleichwertigkeit und Umfang kein Problem. ...

    Provider NameUniversity of Vienna

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  10. Doctoral programme in Natural Sciences

    n/a ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark

Pages