• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 36 items
  1. Vertiefungslehrgang Kosmetikerzeugung

    Zielgruppe: Dipl. AromapraktikerInnen, Aroma(fach)-BeraterInnen, AbsolventInnen einer Aromapflege-Ausbildung nach § 64 GuKG „Komplementäre Pflege – Aromapflege“, ÄrztInnen und TierärztInnen, PKAs, DrogistInnen, ApothekerInnen, KräuterpädagogInnen, KosmetikherstellerInnen, die bereits den Gewerbeschein besitzen, aber ihr Wissen betreffend Anforderungen lt. europäischer Kosmetikverordnung, GMP, Notifizierung etc. erweitern möchten; Damen und Herren, die bereits wissen, wie kosmetische Produkte (Seifen, Cremes, Salben, Balsame, Badepflegeprodukte u.v.m.) in der Praxis hergestellt werden, diese verkaufen möchten. Kurzinfo: Basierend auf dem erworbenen Wissen rund um die Herstellung von kosmetischen Produkten (Seifen, Cremes, Salben, Badezusätze etc.) und Wirkstoffkunde bzw. Dermatologie erhalten die TeilnehmerInnen sämtliche Informationen, die für den Verkauf von selbst hergestellten Kosmetikprodukten erforderlich sind. In der Ausbildung lernen die TeilnehmerInnen, wie sie bei der Produktion von Aromakosmetik den strengen Richtlinien der Europäischen Kosmetikverordnung und dem österreichischen Lebensmittelbuch gerecht werden. Die Kontrollen bei Kosmetikherstellern sind sehr streng. Nach der Ausbildung wissen die TeilnehmerInnen, welche Auflagen sie erfüllen müssen und erhalten auch Vorlagen zur Erfüllung Ihrer Dokumentationspflichten. (Quelle: www.aromainfo.at) ...

    Provider NameIngrid Karner - aromainfo.at e.U.

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  2. WIFI- Repetitorium zur Befähigungsprüfung: Großhandel mit Arzneimitteln und/oder Giften

    WIFI - Repetitorium zur Befähigungsprüfung: Großhandel mit Arzneimitteln und/oder Giften ...

    Provider NameWIFI Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  3. Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung: Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz

    Zielgruppe: Personen mit einschlägiger Berufserfahrung, die im zweiten Bildungsweg den Lehrabschluss im Lehrberuf Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz nachholen wollen; insb. Personen mit erfolgreich abgeschlossener Lehrabschlussprüfung in einem verwandten kaufmännischen Lehrberuf. ...

    Provider NameBFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  4. Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung: Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz

    Zielgruppe: Personen mit einschlägiger Berufserfahrung, die im zweiten Bildungsweg den Lehrabschluss im Lehrberuf Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz nachholen wollen; insb. Personen mit erfolgreich abgeschlossener Lehrabschlussprüfung in einem verwandten kaufmännischen Lehrberuf. ...

    Provider NameBFI Berufsförderungsinstitut Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  5. Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule Eisenstadt

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Burgenland
  6. Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule Graz 3

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  7. Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule Linz 7

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  8. Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule für Handel und Reisen

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  9. Apprenticeship "Ophthalmic Optics"

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameTiroler Fachberufsschule für Fotografie, Optik und Hörakustik

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  10. Licence pro sciences, technologies, santé mention industries chimiques et pharmaceutiques spécialité développement production et ingénierie pharmaceutique

    Les diplômés de cette licence professionnelle sont compétents en développement des médicaments depuis l'étude des caractéristiques de la substance active d'un point de vue physico chimique jusqu'à la production de formes pharmaceutiques (comprimés, gélules, injectables) au niveau laboratoire et semi pilote en passant par la formulation et la mise en place de méthodes de contrôle qualité. Secteurs d'activité : Ce professionnel peut prétendre à travailler dans les industries pharmaceutiques, cosmétiques, chimiques et/ou agro-alimentaires, dans des unités de production ou dans des laboratoires de recherche Métiers visés : Agent de maîtrise en fabrication en pharmacie Technicien de recherche-développement et des méthodes de production des industries de la pharmacie Technicien de production et de contrôle qualité des industries de la pharmacie Technicien en assurance qualité Animateur qualité dans les entreprises pharmaceutiques ou cosmétiques ou agroalimentaires. ...

    Provider NamePôle universitaire de Vichy

    Category: Learning Opportunities Location: France, Auvergne (Clermont Ferrand)

Pages