• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 11 items
  1. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameTiroler Fachberufsschule St. Nikolaus

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  2. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule St. Pölten

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  3. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameFachberufsschule Klagenfurt 1

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Kärnten
  4. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule für Chemie, Grafik und gestaltende Berufe

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  5. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameBerufsschule Linz 9

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  6. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule 2 Salzburg

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  7. Lehre Medienfachmann/-frau- Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation)

    Zielgruppe: Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren Kurzinfo: Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt. ...

    Provider NameLandesberufsschule Graz 2

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  8. Technicien/ne division artistique, section image

    Le technicien de l'image dispose d'une compétence globale qui lui permet d'intervenir dans les nombreux domains de l'audiovisuel et de la communication visuelle, au niveau de l'image fixe (pohotographie) comme de l'image en mouvement (vidéo, cinéma et télévision). Les compétences du technicien de l'image s'articulent autour de trois pôles: la réflexion sur l'image, la production proprement dite et la post-production d'images existantes. Toute la formation est organisée sous forme de modules: L'enseignement général comporte 8 heures de formation par semaine pour la première et deuxième année de formation et 6 heures de formation pour la troisième et quatrième année de formation (communication, éducation à la citoyenneté, sports). L'enseignement général spécifique comporte 4 heures de formation (bases IT, sciences naturelles et mathématiques). L'enseignement optionnel prévoit 6 heures de formation de préparation aux études techniques supérieures pendant la troisième et quatrième année de formation (anglais, allemand, français, mathématiques). L'enseignement professionnel comporte 18 heures par semaine pour la première et deuxième année de formation et 22 heures par semaine pour la troisième et quatrième année de formation.   ...

    Provider NameLycée des Arts et Métiers (LAM)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  9. Technicien/ne division artistique, section graphisme

    La formation artistique du régime de la formation du technicien offre un enseignement visant à transmettre aux élèves une connaissance professionnelle de base dans le domaine du graphisme. Cette formation s'adresse aux jeunes qui désirent se lancer dans la vie professionnelle après l'obtention du diplôme de fin d'études : 13ième technicien. L'élève peut avoir accès à des études supérieures après avoir suivi avec succès les modules facultatifs préparatoires. L'enseignement général compte 8 heures de formation par semaine (communication, éducation à la citoyenneté, éducation physique), l'enseignement général spécifique, 4 heures (bases IT, sciences naturelle4s et mathématiques) et l'enseignement professionnel, 18 heures (application des bases de la conception visuelle, digitale et manuelle).     ...

    Provider NameLycée des Arts et Métiers (LAM)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  10. Technicien/ne division artistique, section Design 3D

    La formation offre un enseignement visant à transmettre aux élèves les connaissances professionnelles de base dans différents domaines du design 3D. L'accent est mis sur les branches pratiques et infographiques. Toute la formation est organisée sous forme de modules.Comme pour toutes les autres sections du technicien, l’enseignement général comporte 8 heures de formation (communication, éducation à la citoyenneté, sports).L’enseignement général spécifique comporte 4 heures de formation (bases IT / sciences naturelles et mathématiques).Les modules de l’enseignement professionnel comportent 18 heures de formation (l’application des bases de la conception visuelle et spatiale, manuelle et digitale). Les objectifs recherchés en section design 3D sont les suivants: Être capable de traduire des idées en concepts visuels, plastiques et virtuels Maîtriser les éléments visuels, plastiques et virtuels et leurs applications Connaître les techniques classiques et virtuelles du design 3D Apprendre le langage spécifique au design 3D. ...

    Provider NameLycée des Arts et Métiers (LAM)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg

Pages