Eures Search

Search results

Search found 198308 items
  1. Freizeit (mit Kindern & Jugendlichen) erleben & gestalten

    Die zielgerechte Betreuung von Kindern und Jugendlichen im außerschulischen Umfeld gestaltet sich egal ob in Einzelsettings, Kleingruppen oder Großgruppen vielfältig. Mit dieser Weiterbildung werden TeilnehmerInnen befähigt, bedarfsgerechte erlebnis- und freizeitpädagogische Angebote zu schaffen, wobei kreative Methoden und Handlungsmöglichkeiten für drinnen und draußen vorgestellt, didaktisch und methodisch erarbeitet und reflektiert sowie theoretische Hintergründen vorgestellt werden. ...

    Provider NameFamilienakademie der Kinderfreunde Steiermark

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  2. Kinderkochkurs

    Täglich wird ein dreigängiges Menü gekocht. So werden den Kindern Grundkenntnisse für das Kochen vermittelt. Am Abschlusstag gestalten die "Jungköche" eine kleine Überraschung für ihre Eltern. An einem Vormittag besuchen die Kinder die Milch-Erlebniswelt der Obersteirischen Molkerei! ...

    Provider NameLändliches Fortbildungsinstitut Steiermark

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  3. Mit Erfolg zum eigenen Kräuterparadies

    In diesem Seminar erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Tricks für die Planung und Verwirklichung eines eigenen Kräutergartens. Ein kurzer Blick in die Geschichte und die Gegenwart von Kräutergärten (Klostergärten, Apothekergärten, Schulgärten) zeigt viele Varianten des Kräuteranbaus. Sie bekommen wertvolles Praxiswissen zum Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen im Garten und auf dem Feld. Die Vorstellung einzelner Pflanzen im Detail ist ebenso wichtiger Seminarinhalt wie die Einführung in die Herstellung von Kräuterprodukten. Bei der Besichtigung des Pöllauer Aromagartens bekommen Sie einen Praxiseinblick in die Faszination des großflächigen Anbaus von Biokräutern. ...

    Provider NameLändliches Fortbildungsinstitut Steiermark

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  4. Mündliche Prüfungen gem. BiBuG 2014

    Mündliche Prüfung für die Anerkennung als Fachprüfung nach BiBuG 2014 im jeweiligen Bereich: 1. Buchhalter, -innen 2. Bilanzbuchhalter, -innen 3. Personalverrechner, -innen Zur Vorbereitung empfehlen wir! Vorbereitungsseminar mündliche Fachprüfung für Buchhalter, Bilanzbuchhalter und Personalverrechner ...

    Provider NameUranschek GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  5. Prüfung zur zertifizierten Sicherheitsfachkraft

    Die TÜV AUSTRIA CERT GMBH ist eine international tätige Zertifizierungsstelle für Personen, Produkt- und Systemzertifizierung. Diverse Akkreditierungen, behördliche Ermächtigungen und gewerberechtliche Befugnisse sind die Grundlage für weltweit anerkannte Zertifikate. Der Nutzen für Zertifikatsinhaber/innen - Sie verbessern Ihre Berufsaussichten. - Sie gewinnen das Vertrauen Ihrer Auftraggeber. - Sie erhöhen die Chance auf eine europaweite Anerkennung Ihrer Qualifikation. Mit einem TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat können die Absolvent/innen das erreichte hohe Qualifikationsniveau sichtbar machen und im Wettbewerb nützen. Der Nutzen für das Unternehmen Vom TÜV AUSTRIA-zertifizierte Mitarbeiter/innen machen sich für Ihr Unternehmen schnell bezahlt. Aufgrund einer umfassenden, praxisbezogenen Ausbildung sind Sie auch für anspruchsvolle Kundenprojekte bestens gerüstet und Ihr Unternehmen profitiert von einem anerkannten Qualitätsstandard. ...

    Provider NameTÜV Austria Akademie

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  6. Anlagenverantwortliche/r gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110-1

    Das österreichische Elektrotechnikgesetz (ETG) legt fest, dass elektrische Anlagen so zu betreiben sind, dass von ihnen keine Gefahr für Menschen, Tiere sowie Sachwerte ausgeht. Die Verbindlichkeit der ÖVE/ÖNORM EN 50110-1 wurde dahingehend aufgehoben, dass in den meisten Fällen die Benennung eines/r Anlagenverantwortlichen gegenüber der Behörde entfällt, was zu einer Verringerung der Verwaltungslasten führt. Gemäß Arbeitsschutzgesetz und Elektroschutzverordnung stellt allerdings die ÖVE/ÖNORM EN 50110-1 den Stand der Technik dar und ist somit für Betreiber von elektrischen Anlagen anzuwenden. Daher ist es nach wie vor für Betreiber notwendig, sich mit den technischen und organisatorischen Tätigkeiten, die für den Betrieb einer elektrischen Anlage erforderlich sind, auseinanderzusetzen. Inhalte: Rechtliche Grundlagen Verantwortung im Betrieb für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Verantwortung, Aufgaben und Pflichten des Anlagenverantwortlichen Fachliche Voraussetzung für die Funktion und Wege zum/r Anlagenverantwortlichen Elektrofachkraft, elektrotechnisch unterwiesene Person, Laie Notwendige Weiterbildung für alle Personenkreise Unterweisung, Betriebsanweisung, Arbeitsplatzevaluierung und Prüfpflichten gemäß ASchG und ESV Bescheidauflagen einhalten und mitgestalten Nahtstelle zu betriebsinternen Beauftragten (z.B. SFK, Brandschutzbeauftragter) und Abteilungen (z.B. Planung, Produktion, Einkauf) Beispiele notwendiger Tätigkeiten aus der Praxis: - Bereich Hochspannungsanlagen - Bereich Niederspannung - Abnahmeprüfu ...

    Provider NameTÜV Austria Akademie

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  7. Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsysteme

    Durch das Arbeitnehmer/innenschutzgesetz (ASchG) sind Unternehmen verpflichtet, für ihre Beschäftigten und andere Betroffene die während ihrer Tätigkeit auftretenden Risiken auszuschließen oder zu minimieren. Zur Umsetzung dieser Forderungen gibt es für den Arbeits- & Gesundheitsschutz anerkannte Managementsysteme, die für alle Unternehmen der Sektoren Industrie, Dienstleistungen, soziale Einrichtungen und öffentliche Verwaltung gelten und anwendbar sind. Diese Regelwerke sind so konzipiert, dass sie mit den ISO 9001 (Qualitäts-) und ISO 14001 (Umwelt-) Managementsystemen kompatibel sind, um den Aufbau von effizienten Integrierten Managementsystemen (IMS) zu fördern. Ein nach einem Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsystem (A&G-MS) zertifiziertes Unternehmen erhöht das Vertrauen und die Motivation seiner Mitarbeiter/innen und verbessert seine Produktivität durch die Senkung von Ausfallszeiten und Produktionsunterbrechungen. Im Laufe des Jahres 2017 wird im Rahmen der einer Normrevision die OHSAS 18001 durch die ISO 45001 ersetzt, was unter anderem die Umstellung auf den gemeinsamen Aufbau (High Level Structure) von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen und der meisten künftigen ISO-Normen zur Folge hat. Inhalte: - Grundlagen zu Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsystemen Einführung in den Arbeits- & Gesundheitsschutz Grundlegende Anforderungen an ein A&G-MS - Überblick über aktuelle Normen und Regelwerke, Ausblick auf die ISO 45001 - Darstellung und Forderungen der Regelwerk ...

    Provider NameTÜV Austria Akademie

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  8. Ausbildung zum/r zertifizierten Sicherheitsauditor/in

    Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sichere und menschengerechte Arbeitsumgebungen führen einerseits zur Erhöhung der Mitarbeitermotivation und andererseits zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Störungen. Darüber hinaus gilt es, die entsprechenden rechtlichen Vorgaben (Gesetze, Verordnungen) einzuhalten. Zur systematischen Abdeckung dieser Forderungen und Erreichung aller sicherheitsrelevanten Ziele dienen Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme (AG-MS). Im Rahmen dieser Systeme haben Sicherheitsauditor/innen eine wichtige Controlling- und Coaching-Funktion bei dessen Aufbau, Verankerung im Unternehmen und ständiger Verbesserung. Sicherheitsauditor/innen brauchen eine fachliche Kompetenz in Bezug auf die konkrete Umsetzung der betrieblichen Anforderungen sowie die persönliche Fähigkeit zur konstruktiven, prozess- und lösungsorientierten Audit-Gesprächsführung. Diese Qualifikation erhalten Sie mit dieser Ausbildung. Sie werden auf die Audit-Situation inhaltlich und gesprächstechnisch bestens vorbereitet und danach Sicherheitsaudits nach OHSAS 18001 sicher, gerne und erfolgreich durchführen. Inhalte: - Relevante Grundlagen zu Arbeits- & Gesundheitsschutz-Managementsystemen (AGMS) - Überblick über aktuelle Normen und Regelwerke, Ausblick auf die ISO 45001 - Darstellung und Forderungen der Regelwerke OHSAS 18001:2007 & SCC - Zweck & Arten von Audits - Anforderungen an Sicherheitsauditor/innen - Planung & Durchführ ...

    Provider NameTÜV Austria Akademie

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  9. Brennbare Flüssigkeiten & Gefährliche Gase

    In diesem Praxisseminar werden alle gesetzlichen Grundlagen über brennbare Flüssigkeiten, Druckgaspackungen und Flüssiggasflaschen behandelt. Die Außenveranstaltung sieht neben den Unter¬richtseinheiten und praktischen Versuchen auch eine Besichtigung von Lagerräumen und Lagerschränken in einem Industriebetrieb vor. Praktische Versuche werden die Gefahren dieser Substanzen veran¬schaulichen. SCHLÜSSELTHEMEN: • Naturwissenschaftliche Grundlagen. • Nationale Gesetze, Vorschriften, RIS. • Lagerungsvorschriften. • Betriebliche Maßnahmen und Unterlagen. • Praktische Vorführungen, Besichtigungen. • Erste Hilfe. ...

    Provider NameBFA Brandschutzforum Austria GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  10. ForstfacharbeiterInnenkurs Modul 1

    Der ForstfacharbeiterInnenkurs im zweiten Bildungsweg dauert für landwirtschaftliche FacharbeiterInnen und HilfsarbeiterInnen aus Forstbetrieben insgesamt fünf Wochen. Der erste Kursteil dauert drei Wochen und beinhaltet Schlägerungstechniken, Bodenrückung, Waldbau, Holzausformung und allgemein bildende Fächer. Einstiegsvoraussetzungen: Besitz und/oder Bewirtschaftung eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes oder Hilfsarbeit in einem Forstbetrieb (Ausbildung über den zweiten Bildungsweg) bzw. zukünftige Hofübernahme ...

    Provider NameForstliche Ausbildungsstätte Pichl

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark

Pages