• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Master Management und Coaching im Bildungs- und Sozialwesen (professionnel)

Master Management und Coaching im Bildungs- und Sozialwesen (professionnel)

Course Information

Mit dem Studienangebot des Masters Management und Coaching im Bildungs- und Sozialwesen geht die Universität Luxemburg auf die mit dem Wandel in Verbindung stehenden neuen Erfordernisse ein. Im Rahmen dieses Studiums werden Schlüsselkompetenzen an Fachkräfte mit Leitungs- und/ oder Betreuungsaufgaben im Bereich der Schule und des Bildungsmanagements sowie im Sozialwesen vermittelt. Wissenschaftliche Reflexion und Berufspraxis treffen hier aufeinander. Die Studierenden lernen wissenschaftliche Erkenntnisse zu nutzen, Reformprojekte zu steuern, mit Behörden und anderen Partnern zu kooperieren und Leadership zu entwickeln. Es können im Rahmen des in der Regel dreijährigen Studiums Schwerpunkte gesetzt werden, es bestehen aber auch viele Möglichkeiten über den “Tellerrand” des eigenen Berufsfeldes hinauszuschauen.

Die Universität bietet ein weiterbildendes, berufsfeld-orientiertes Masterprogramm für Fachleute im Bildungs- und Sozialwesen an, dessen Profil den Herausforderungen dieser beiden Bereiche in Luxemburg Rechnung trägt. Die Teilnehmer können ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen vertiefen. Sie werden befähigt, unterschiedliche Aufgaben in den Tätigkeits-feldern des Bildungs- und Sozialwesens kompetent und reflektiert wahrzunehmen.

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Study Type:
Duration:
More Info: 

Berufsperspektiven:

Dieses Studienprogramm bietet zwei Möglichkeiten der Schwerpunktsetzung:

  • Managende und Beratende im Bildungswesen (z.B. Schulverwaltung, Schulleiter, Vorsitzende von Schulkomitees, Projektleiter, Inspektoren, Instituteurs-ressource, Tutoren und Mentoren, „formateurs de terrain“)
  • Managende und Beratende im Sozialwesen (z.B. Innovations- und Management-verantwortliche in Sozialeinrichtungen).

 

Semesterplannung: Die Lehrveranstaltungen finden jeweils in den semesterzeiten der Universität Luxemburg (Mitte September bis Mitte Dezember, Mitte Februar bis Ende Mai) statt:

› jeweils Freitags von 13.15 bis 18.15

› an eingen Donnerstagen von 15.45 bis 19.15

› an einigen Samstagen von 9 bis 12 Uhr

Duration Information: 

In der Regel 6 Semester

Start Date: 
Herbst
Access requirements: 

Einschreibebedingungen: Die Kandidaten und Kandidatinnen müssen einen Universitätsabschluss mindestens auf Bachelorniveau in Erziehungswissenschaften, in den Sozialwissenschaften, oder einen entsprechenden bzw. als gleichwertig anerkannten Abschluss nachweise.  Ebenfalls zum Studiengang zugelassen werden: 

  • diplomierte Personen mit einem in Luxemburg anerkannten Lehrbefähigungsnachweis (z.B. für die luxemburgische Grundschule),
  • Personen mit einem Abschluss einer spezialisierten Schule für das Sozialwesen.
Admission Procedure: 

Online Einschreibung.

Costs: 

200 euros/Semester

Credits: 

120 ECTS

Provider Information

Provider Name: 
Université du Luxembourg
Provider Contact Info: 

Faculté des Lettres, des Sciences Humaines.des Arts et des Sciences de l’Éducation

Campus de Belval

Maison des Sciences Humaines

11, Porte des Sciences | L-4366 Esch-sur-Alzette

Nadine Schepp / Sekretariat

T. (+352) 46 66 44 9687 | F. (+352) 46 66 44-39687

mamaco@uni.lu | http://macbs.uni.lu

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
Master's degree

Course Locations

Reference Data

Course location information:

Campus Belval

Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften

Universität Luxembourg

2, avenue de l’Université

L-4365 Esch-sur-Alzette