• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Fachschule für wirtschaftliche Berufe - Schulautonome Vertiefung Kommunikation und Wirtschaft

Fachschule für wirtschaftliche Berufe - Schulautonome Vertiefung Kommunikation und Wirtschaft

Course Information

Zielgruppe:

Jugendliche nach Abschluss einer Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule

Kurzinfo:

An Fachschulen für wirtschaftliche Berufe erhalten die SchülerInnen eine umfassende Allgemeinbildung und erlernen Fähigkeiten und Fertigkeiten die ihnen die Ausübung von Berufen in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus und Ernährung ermöglichen.

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Study Type:
Duration:
More Info: 

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Englisch, Geschichte und Politische Bildung, Naturwissenschaften, Psychologie usw.) werden in der Fachschule unter anderem betriebswirtschaftlichen und fachspezifischen Fächer Betriebs- und Volkswirtschaft, Rechnungswesen und wirtschaftliches Rechnen, Recht, Officemanagement und angewandte Informatik, Ernährung, Küchen- und Restaurantmanagement, Betriebsorganisation usw. unterrichtet.

Außerdem erfolgt eine Vertiefung in den schulautonomen Schwerpunktsetzungen.

Zwischen der zweiten und dritten Klasse ist ein verpflichtendes Betriebspraktikum zu absolvieren.

 

Weitere Berechtigungen:

  • Zugang zu facheinschlägigen Aufbaulehrgängen und damit zur Reife- und Diplomprüfung
  • Anrechnung bzw. Ersatz von Lehrzeiten in facheinschlägigen Lehrberufen

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ab dem ersten Tag der Semesterferien, bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien, unter Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse.

Duration Information: 

3 Jahre

Access requirements: 

kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in grundlegender Bildung mindestens mit „Befriedigend“.
    Bei Beurteilung mit „Genügend“ Aufnahmeprüfung
    Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss der 9. Schulstufe

Provider Information

Provider Name: 
Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe und für Mode und Bekleidungstechnik Salzburg
Provider Contact Info: 

Adresse: 5020 Salzburg, Guggenmoosstraße 44
Salzburg
Telefon: +43 (0)662 / 432 685 -0
Fax: +43 (0)662 / 432 685 -20
Email: office@hlw-salzburg.at
Webseite: http://www.hlw-salzburg.at

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
see Description
Qualification awarded description:

Abschluss:

Abschlusszeugnis


Berechtigung:

Ausübung facheinschlägiger Gewerbe und Besuch von Aufbaulehrgängen zur Erlangung der Matura