• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Contemporary History and Media

Contemporary History and Media

Course Information

Das Ziel des interdisziplinären Masterstudiums Zeitgeschichte und Medien ist es, ausgehend von zeithistorischen Entwicklungen und Fallbeispielen im Bereich internationaler und nationaler Medien im 20. und 21. Jahrhundert einen
wissenschaftlich sowohl theoretisch als auch praxisorientierten Zugang zu vielschichtiger und
anwendbarer Medienkompetenz zu vermitteln.
- Pflichtmodulgruppe Einführung in die Schwerpunkte:
Medientheorien und Mediengeschichte
- Pflichtmodulgruppe Einführung in den Forschungsprozess. Design und Methoden
- Pflichtmodul Einführung in den Forschungsprozess.
Design und Methoden I
- Pflichtmodul Einführung in den Forschungsprozess.
Design und Methoden II
- Pflichtmodulgruppe Praktische Forschung und Darstellung
- Pflichtmodul Praktische Forschung und Darstellung I
- Pflichtmodul Praktische Forschung und Darstellung II
- Pflichtmodulgruppe Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien
- Pflichtmodul Seminar zu Zeitgeschichte und Medien
- Pflichtmodul Wahlbereich- Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien
- Pflichtmodul Masterseminar mit Masterarbeit und Masterprüfung

Im Masterstudium Zeitgeschichte und Medien können nach Maßgabe des Angebots folgende
Schwerpunkte gewählt werden:
· Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
· Politikwissenschaft,
· Europäische Ethnologie,
· Soziologie,
· Theater-, Film- und Medienwissenschaft,
· Judaistik

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Duration:
Non preferred term: 
Contemporary History and Media
Duration Information: 

4 Semester / 120 ECTS*

Credits: 

4 Semester / 120 ECTS*

Provider Information

Provider Name: 
Universität Wien

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
Master of Arts, MA