• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Course Information

Zielgruppe:

PflichtschulabsolventInnen mit Interesse an der Arbeit mit Kindern und Kleinkindern.

Kurzinfo:

Bildungsanstalten für Elementarpädagogik (Kindergartenpädagogik) vermitteln als berufsbildende höhere Schule sowohl eine fundierte Allgemeinbildung als auch eine berufspraktische Ausbildung zur Kindergartenpädagogin/zum Kindergartenpädagogen bzw. zur Horterzieherin/zum Horterzieher.

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Study Type:
Duration:
Non preferred term: 
BAKIP, Kindergärtnerin, Kleinkindpädagogik, Kleinkindpädagoge, Kleinkindpädagogin, Elementarpädagoge, Elementarpädagogin, Kindergartenpädagogin, Kindergartenpädagoge, Kindergartenpädagogik, HLE
More Info: 

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Naturwissenschaften Geschichte usw.) werden fachspezifischen Fächer wie Pädagogik, Didaktik, Heil- und Sonderpädagogik, Bildnerische Erziehung, Musikerziehung, Instrumentalunterricht, rhythmisch-musikalische Erziehung, Werkerziehung, Textiles Gestalten, Bewegungserziehung usw. und verbindliche Übungen wie z.B. Kreatives Gestalten, Küchenpraxis und Ernährung usw. unterrichtet.

Außerdem sind in der Ausbildung ab dem zweiten Ausbildungsjahr Pflichtpraktika zu absolvieren.

Daneben besteht an vielen Schulstandorten auch die Möglichkeit eine Zusatzausbildung in Horterziehung und Früherziehung zu absolvieren.

 

Anmeldung:

Ab dem ersten Tag der Semesterferien bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien; Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich.

 

Voraussetzungen:

Der Besuch einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (Kindergartenpädagogik) erfordert prinzipiell den positiven Abschluss der 8. Schulstufe. Alle SchülerInnen müssen außerdem eine Eignungsprüfung in den Bereichen Musik, Kommunikation, Werken / Bildnerische Erziehung sowie Turnen absolvieren.

Außerdem müssen folgende SchülerInnen eine Aufnahmeprüfung ablegen:

  • 2. Leistungsgruppe abhängig vom Schulerfolg
  • 3. Leistungsgruppe auf jeden Fall

 

Berechtigungen:

  • Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).
  • uneingeschränkte Studienberechtigung (voller Hochschulzugang)
Duration Information: 

5 Jahre

Access requirements: 
  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Provider Information

Provider Name: 
Bildungsanstalt und Kolleg für Elementarpädagogik
Provider Contact Info: 

Adresse: 2700 Wiener Neustadt, Schneeberggasse 26
Niederösterreich
Telefon: +43 (0)2622 / 857 48 -11
Email: sekretariat@hlm-bafep-wrn.ac.at
Webseite: http://hlm-bafep-wrn.ac.at/

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
see Description
Qualification awarded description:

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)


Berechtigung:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).