• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Aufbaulehrgang der Höheren Lehranstalt für Landwirtschaft

Aufbaulehrgang der Höheren Lehranstalt für Landwirtschaft

Course Information

Zielgruppe:

AbsolventInnen einer Fachschule für Land- und Forstwirtschaft, die an einer Höheren Lehranstalt die Reife- und Diplomprüfung ablegen wollen.

Kurzinfo:

Aufbaulehrgänge ermöglichen es Fachschulabsolventen und -absolventinnen in relativ kurzer Zeit die Reife- und Diplomprüfung (Matura) ihres Fachbereichs zu erlangen.

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Study Type:
Duration:
More Info: 

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Geschichte, Geografie, Chemie, Physik, Biologie usw.) werden im Aufbaulehrgang unter anderem die fachspezifischen Fächer Land- und Forstwirtschaft, Biologische Landwirtschaft, Landtechnik und Bau, Ländlichen Entwicklung, Nutztierhaltung, Pflanzenbau aber auch Betriebswirtschaft und Rechnungswesen, Unternehmensführung und Recht usw. unterrichtet.

Außerdem sind zwei landwirtschaftliche Pflichtpraktika zu absolvieren.

 

Weiter Berechtigungen:

  • Zulassung zur Meisterprüfung
  • Inanspruchnahme verschiedener Agrarförderungen
  • Ersatz der gewerblichen Unternehmerprüfung
  • nach 3 Jahren gehobener einschlägiger Tätigkeit Verleihung des Titels "Ingenieur"
Duration Information: 

6 Semester

Access requirements: 
  • positiver Abschluss einer 3- oder 4-jährigen land- und forstwirtschaftliche Fachschule oder
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung

Provider Information

Provider Name: 
Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein
Provider Contact Info: 

Adresse: 8952 Irdning-Donnersbachtal, Raumberg 38
Steiermark
Telefon: +43 (0)3682 / 224 81 -0
Fax: +43 (0)3682 / 224 81 -110
Email: schule@raumberg-gumpenstein.at
Webseite: https://www.raumberg-gumpenstein.at/

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
see Description
Qualification awarded description:

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)


Berechtigung:

  • berechtigt zur Ausübung einschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung und Ingenieursgesetz
  • facheinschlägige Berechtigungen gemäß landwirtschaftlichem Berufsausbildungsgesetz (Ersatz der FacharbeiterInnenprüfung)
  • Studienberechtigung
  • Anwartschaft auf die Standesbezeichnung Ingenieur/in (Zertifizierungsverfahren einschl. Fachgespräch)