• EQF Home Page Icon

Learning Opportunity: Apprenticeship "Freight Forwarding Logistics"

Apprenticeship "Freight Forwarding Logistics"

Course Information

Zielgruppe:

Jugendliche mit erfüllter Schulpflicht, meist im Alter von 15 bis 19 Jahren

Kurzinfo:

Die Lehrausbildung (= duale Ausbildung) erfolgt überwiegend in einem Betrieb (Lehrbetrieb). Etwa 20 % der Ausbildungszeit verbringen die Lehrlinge in der Berufsschule. Im Lehrbetrieb erlernt der Lehrling den gewählten Beruf anhand der praktischen Arbeit. In der Berufsschule wird das Allgemeinwissen vertieft und theoretisches Hintergrundwissen für den gewählte Beruf vermittelt.

Reference Data

Location:
Education Level:
Thematic area:
Language:
Teaching Language:
Study Type:
Duration:
Non preferred term: 
SpeditionslogistikerIn, Speditionskaufmann, Speditionskauffrau, Speditionskaufmann/-frau, SpediteurIn, FrächterIn
More Info: 

Im Lehrberuf Speditionslogistik lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • Arbeiten in der Lagerwirtschaft organisieren und durchführen
  • logistische Dienstleistungen kalkulieren
  • Arbeiten im Logistikmanagement durchführen
  • Zeit-, Projektmanagement, Präsentationstechniken anwenden

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "SpeditionslogistikerIn" zu tragen.

Access requirements: 

Erfüllung der 9-jährigen Schulpflicht

Provider Information

Provider Name: 
Berufsschule Ried
Provider Contact Info: 

Adresse: 4910 Ried im Innkreis, Volksfeststraße 7
Oberösterreich
Telefon: +43 (0)7752 / 77 20 -369 00
Fax: +43 (0)7752 / 77 20 -236 999
Email: bs-ried.post@ooe.gv.at
Webseite: http://www.bs-ried.ac.at/

Qualifications Awarded

Reference Data

Qualification Awarded:
see Description
Qualification awarded description:

In the certificate supplement you will find the "profile of skills and competences" of the respective learning oportunitiy
Certificate Supplement German
Certificate Supplement English