• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 758 items
  1. Business Big Data Analytics

    Objective(s) of a study programme: To prepare qualified specialists: with deepen knowledge in mathematics, computer science and business, enabling possibility to analyse business big data; able to identify at conceptual level the business issues in traditional and global organizations based on networking, to creatively apply the acquired knowledge in new situations, to develop mathematical models for relevant business decision-making, to critically evaluate data and results, as well as able to communicate information for audience of specialists, to work in a team and to continually develop their professionalism. Learning outcomes: Knowledge and its application A1. Demonstrate deepened and expanded math knowledge related to process and event analysis, prognosis, optimization, risk assessment and big data. A2. Have knowledge of business organizations’ operational processes, efficiency indicators, modelling principles, factors influencing decision-making, and able to use them for development of mathematical models. A3. Have knowledge of specification of enterprise informational needs, purpose of metadata, importance of big data management in the organization, and able to use databases, to create and use metadata, to specify user needs and limitations of the information system. A4. Have knowledge of mathematical methods applied to the development of analysis models for business big data, understand the analysis phases and their performance method, and able to apply it in the interdisciplinary area. A5. Have knowled ...

    Provider NameKaunas University of Technology

    Category: Learning Opportunities Location: Lithuania
  2. Classe Préparatoire aux Grandes Ecoles Françaises (CPGE)- EC

    Dans la continuité directe de l’enseignement secondaire luxembourgeois, la classe préparatoire forme les élèves au passage des concours d’entrée des 39 Grandes Écoles de commerce et de management en France. Les matières enseignées sont les suivantes: économie, sociologie et histoire du monde contemporain; culture générale (français et philosophie); langues vivantes étrangères (allemand et anglais); mathématiques et informatique. Les étudiants qui ne réussiraient pas à intégrer une Grande Ecole ou qui abandonneraient leurs études en classe préparatoire à l’issue de la première année, peuvent bénéficier des crédits universitaires et peuvent ainsi poursuivre leur cursus universitaire, quel que soit le pays européen souhaité, les contenus des deux années de classe préparatoire étant reconnus comme relevant de l’enseignement supérieur. ...

    Provider NameLycée Classique d'Echternach

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  3. Computermathematik

    Das Studium Computermathematik beschäftigt sich mit der computerbasierten Lösung mathematischer Problemstellungen und die Umsetzung mathematischer Objekte mittels Algorithmen in für Computer bearbeitbare Formen. Das Masterstudium Computermathematik gliedert sich in Pflicht- und Wahlfächer. Aus dem Themenbereich „Algorithmische Mathematik“ sind die Pflichtfächer „Kommutative Algebra und Algebraische Geometrie“, „Stochastische Simulation“, und Algorithmische Kombinatorik“ zu absolvieren. Der Themenbereich „Softwaretechnologie“ umfasst die Pflichtfächer „Praktischer Softwaretechnologie“ und „Formale Methoden in der Software-Entwicklung“. Aus dem Bereich „Mathematische Logik“ ist die Lehrveranstaltung „Mathematische Logik 1“ zu absolvieren. Zusätzlich sind Wahlfächer aus dem Wahlfachangebot des Bachelorstudiums Technische Mathematik zu wählen und freie Wahlfächer zu besuchen. Am Ende des Studiums ist eine Masterarbeit zu verfassen und eine Masterprüfung abzulegen. ...

    Provider NameJohannes Kepler Universität Linz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Oberösterreich
  4. DAP- Dessinateur en bâtiment / Bauzeichner

    Le dessinateur en bâtiment s’occupe principalement de dessins et plans selon les modèles et indications des architectes ou ingénieurs à l'aide de programmes CAD ("Computer-Assisted Design"). Il réalise des vues de détails, des dessins de construction, des plans de pose pour éléments préfabriqués ainsi que des dessins d'immeubles. Il prend également en charge les calculs de statique et de besoins en matériaux. Le dessinateur en bâtiment peut exercer sa profession dans un bureau d'architecte ou dans une entreprise de construction.   ...

    Provider NameChambre de Commerce (Luxembourg)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  5. DAP- Electronicien en énergie / Energieelektroniker

    L'électronicien en énergie planifie et implante des installations d'approvisionnement en énergie. Il est notamment chargé de: Surveiller et maintenir les machines et les installations électriques, électroniques ainsi que les installations de production automatisée,  Réaliser les travaux de maintenance en se basant sur des schémas et dessins techniques ou autres documents d'entretien, Reconnaître les dysfonctionnements, cerner et éliminer leurs origines à l'aide d'un outillage informatique et de mesure performant,  Effectuer ou faire exécuter les réparations qui s'imposent tout en remplaçant correctement les pièces défectueuses, Mise en service d'installations du domaine de la distribution et de l'alimentation d'énergie électrique. La formation est réalisée suivant deux options: - en régime plein-temps dans un lycée technique dont plusieurs stages en entreprise, - sous contrat d'apprentissage suivant la voie de formation dite "concomitante", donc d'une part dans une entreprise (formation pratique) et d'autre part dans un lycée technique (formation théorique).  ...

    Provider NameChambre de Commerce (Luxembourg)

    Category: Learning Opportunities Location: Luxembourg
  6. Darstellende Geometrie, Unterrichtsfache

    Die AbsolventInnen verfügen über umfangreiches Wissen über Stellung und Bedeutung der Unter-richtsfächer Darstellende Geometrie und verwandter Fächer (z. B. Konstruktionsübungen) sowie des Geometrischen Zeichnens im Fächerkanon der Schule. Sie sind in der Lage, ihren eigenen Unterricht in reflektierender Weise auf die jeweiligen Begabungen der SchülerInnen, die Erfordernisse eines modernen Fachunterrichts und die gesetzlichen Rahmenbedingungen abzustimmen. ...

    Provider NameUniversität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria
  7. Darstellende Geometrie- Unterrichtsfach

    Das Lehramtsstudium Darstellende Geometrie ist die Berufsvorbildung zum/ zur LehrerIn an mittleren und höheren Schulen. Das Lehramtsstudium Darstellende Geometrie umfasst im Wesentlichen vier Bereiche: die fachliche, die didaktische, die pädagogische – wissenschaftliche Berufsvorbildung und die schulpraktische Ausbildung (SPA). Die fachliche und didaktische Ausbildung wird an der Uni Wien absolviert. Es ist eine schulpraktische Ausbildung im Rahmen von zwölf Wochen zu absolvieren. Diese umfasst zwei Phasen, ein pädagogisches und ein auf Unterrichtsfach bezogenes Praktikum. Den Studierenden wird empfohlen, von Angeboten ausländischer Universitäten Gebrauch zu machen. Das Studium wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen. ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  8. Darstellende Geometrie- Unterrichtsfach

    Das Ziel des Masterstudiums Lehramt im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie ist neben Vertiefung und Festigung der im Bachelorstudium Lehramt im Unterrichtsfach Darstellende Geometrie erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten, eine Erweiterung der fachlichen und didaktischen Perspektive der Studierenden sowie ihre Befähigung zur selbständigen Aneignung und Rezeption wissenschaftlicher oder technologischer Erkenntnisse und Arbeiten. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Pflichtmodul Themen der Höheren Geometrie - Pflichtmodul Vertiefung Angewandte Geometrie - Pflichtmodul Wahlbereich Master Darstellende Geometrie - Pflichtmodul Vertiefung Fachdidaktik Darstellende Geometrie - Pflichtmodul Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase - Masterprojekt UF Darstellende Geometrie - Masterarbeit - Masterprüfung ...

    Provider NameUniversität Wien

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  9. Darstellende Geometrie- Unterrichtsfach

    Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über umfangreiches Wissen über Stellung und Bedeutung der Unterrichtsfächer Darstellende Geometrie und verwandter Fächer (z. B. Konstruktionsübungen) sowie des Geometrischen Zeichnens im Fächerkanon der Schule. Eine Kombination des Unterrichtsfaches Darstellende Geometrie mit Unterrichtsfächern, die mathematische Bezüge haben, kann vorteilhaft sein und wird daher empfohlen. Es sind folgende Module zu absolvieren: - Analytische Grundlagen der Geometrie - Fachdidaktik DG1 und DG 2 - Konstruktive Geometrie - Projektive Geometrie - Differentialgeometrie und Kinematik - Angewandte Geometrie - Lineare Abbildungsmethoden Dazu kommen Pädagogisch-Praktische Studien im Ausmaß von 20 ECTS. ...

    Provider NameTechnische Universität Graz

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Steiermark
  10. DAT.cz

    Databáze DAT CZ pomáhá uživatelům, kteří chtějí doplnit nebo rozšířit svou kvalifikaci, najít vhodnou vzdělávací akci či seminář ve zvoleném oboru i regionu. Zdrojem údajů v databázi jsou přímo konkrétní vzdělávací společnosti, které mají zájem prezentovat a nabízet své akce prostřednictvím služeb serveru DAT CZ. V současné době tato databáze obsahuje širokou nabídku vzdělávacích kurzů z celé České republiky. ...

    Provider NameTrexima, a. s.

    Category: Learning Opportunities Location: Czech Republic

Pages