• EQF Home Page Icon

Find information on learning opportunities

This page provides you with information and links to opportunities to learn or study in another EU country. You can scroll down to find all information. You can filter the results by using the filters on the left.

By clicking on the title of a learning opportunity in the search results you will find more detailed information and links.

Find information on learning opportunities

Search results

Search found 1009 items
  1. Humanmedizin

    Im Bachelor-Studium begleiten drei longitudinal angelegte Skills Lines die Entwicklung der fachlich-wissenschaftlichen Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung. In den folgenden Modulen werden die Organsysteme des menschlichen Körpers unter Berücksichtigung des zuvor erworbenen naturwissenschaftlichen Basiswissens interdisziplinär, unter Einbeziehung fast aller medizinischen Fächer, vom Bau über die Funktion bis zu den typischen pathophysiologischen Prinzipien mit Erörterung und Demonstration ausgewählter Krankheitsbilder nach den Standards des Schweizer Lernzielkatalogs besprochen. ...

    Provider NameSigmund Freud Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Wien
  2. Sportmedizin, Gesundheitstourismus und Freizeitwissenschaften

    Ein Fokus des Dissertationsangebots liegt in der Alpin- und Höhenmedizin. Ergänzt wird das Doktorat-Studium mit Forschungsprojekten aus dem Gesundheitstourismus und den Freizeitwissenschaften, welche in Kooperation mit der Universität Innsbruck, vertreten durch Prof. Mike Peters, Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus, durchgeführt werden. ...

    Provider NameTiroler Privatuniversität UMIT

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Tirol
  3. Humanmedizin

    Durch das Studium Humanmedizin werden handlungskompetente DoktorInnen der Medizin ausgebildet. Die AbsolventInnen sollen in der Lage sein, den Anforderungen, die aus neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen entstehen, gerecht zu werden, und eine humane und patientenorientierte Medizin zu praktizieren. Der Aufbau des Studiums entspricht den Erfordernissen einer modernen und humanen Medizin. Dazu sollen die vielfältigen Lehr- und Lernmethoden wie Vorlesungen, Seminare, Minicases, Fallbesprechungen, Referate, fallbasiertes Lernen (POL), sowie Gruppenarbeiten beitragen. Am Ende des Studiums steht der handlungskompetente Arzt, der nicht nur medizinisch theoretisches Wissen hat, sondern bereits über einsetzbare Fertigkeiten verfügt. ...

    Provider NameParacelsus Medizinische Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  4. Palliative Care

    Der Universitätslehrgang Palliative Care richtet sich an Mediziner, diplomierte Pflegekräfte und Experten aus den Bereichen Sozialarbeit, Psychologie, Physiotherapie und Seelsorge mit Erfahrung in der Begleitung schwerkranker, sterbender Menschen. Dabei steht das interprofessionelle, gemeinsame Lernen im Mittelpunkt. ...

    Provider NameParacelsus Medizinische Privatuniversität

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Salzburg
  5. Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit

    Der praxisorientierte Studiengang „Bachelor of Arts Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit“ verknüpft journalistische Kompetenzen und die der Öffentlichkeitsarbeit (Theorie und Praxis) mit einer breiten medizinischen und naturwissenschaftlichen Grundausbildung. Voraussetzungen für die Studienaufnahme ist zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung ein zehnwöchiges Praktikum in der Redaktion eines Publikums- oder eines anerkannten Fachmediums oder einer Stelle für PR/ Öffentlichkeitsarbeit in einer Institution aus dem Gesundheitswesen. Der Bachelorstudiengang ist in Modulen organisiert. Sechs Module im Bereich „Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit“ mit den Inhalten Einführung, Sprachwissenschaften und Rhetorik, Praxis, Medien, Ressort, Mediensystem und fünf Module im Bereich Medizin/ Naturwissenschaften, die die verschiedenen Bereiche der medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen beinhalten. Am Ende eines jeden Moduls steht eine Modulprüfung. Im letzten Semester wird eine Bachelorarbeit durchgeführt. Während des Studiums sind zwei weitere sechs- bis zwölfwöchige Praktika zu absolvieren. ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  6. Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit

    Der inhaltlich aufbauende Vollzeitstudium „Master of Arts Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit“ ist stark anwendungsorientiert. Neben der Befähigung des selbstständigen Arbeitens werden Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Journalistik und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Medizin und Gesundheit vermittelt. Der Masterstudiengang ist in Modulen organisiert. Vor Antritt des Studiums sind Praktika in einem Medien-/ -Öffentlichkeitsbereich von mindestens zwei Monaten Dauer nachzuweisen. Studierende aus einschlägigen Studiengängen im Erststudium können bereits absolvierte Praktika anerkennen lassen. Gleiches gilt für Studierende aus dem Fachbereich der Lebenswissenschaften (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Biologie), die bereits im Journalismus und/ oder der Öffentlichkeitsarbeit praktische berufliche Erfahrungen gewonnen haben. Das Studium besteht aus fünf Modulen im Bereich „Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit“, die alle verpflichtend sind. Einzelne Lehrveranstaltungen in den Modulen sind Wahlpflichtveranstaltungen. Im letzten Semester wird eine Masterarbeit durchgeführt, der ein wissenschaftliches Projekt zugrunde liegt. ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  7. Ästhetisch-rekonstruktive Zahnmedizin

    n/a ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  8. Zahnmedizin

    Das praxisorientierte Diplomstudium Zahnmedizin ist medizinisch-ganzheitlich ausgerichtet und bildet berufsfertige DoktorInnen aus, die ihr Handeln nach wissenschaftlichen und ethischen Grundsätzen ausrichten. Voraussetzungen für die Studienaufnahme ist zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung ein vierwöchiges Praktikum in einer Zahnarztpraxis oder einem Dentallabor. Das Diplomstudium Zahnmedizin besteht aus drei Studienabschnitten und dauert zwölf Semester. Die Studierenden haben dabei von Anfang an Kontakt mit PatientInnen Der erste Abschnitt umfasst zwei Semester und beinhaltet eine Einführung in die Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sowie die Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten und eine Einführung in die englische Terminologie. Er wird am Ende des zweiten Semesters mit der ersten Diplomprüfung abgeschlossen. Der zweite Abschnitt erstreckt sich über vier Semester und orientiert sich inhaltlich an dem Studienplan der Humanmedizin, jedoch ergänzt um eine Spezialisierung auf das Fach Zahnmedizin. Am Ende des sechsten Semesters wird die zweite Diplomprüfung durchgeführt. Im Zentrum des dritten Abschnitts liegen die Praktika und das gewählte Wahlpflichtfach. Er umfasst 3.700 Unterrichtseinheiten (2.775 Stunden). Die klinischen Praktika machen 2.760 Unterrichtseinheiten aus. Mit dem Abschluss der dritten Diplomprüfung wird der Nachweis zur Ausübung des Berufes Zahnärztin/ Zahnarzt erbracht. ...

    Provider NameDanube Private University

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  9. Medical and Pharmaceutical Biotechnology (E)

    Dieses Studium umfasst in erster Linie Lehrveranstaltungen im Bereich der naturwissenschaftlichen, biomedizinischen und technischen Grundlagen. Das Bachelor gliedert sich in Fächer wie „Chemical calculations“, „General and inorganic chemistry“, „Organic chemistry“, „Applied physics“, „Anatomy and physiology“, „Human genetics“, „Human diseases“, „Immunology and medical microbiology“, „Cell physiology and medical molecular biology“, „Pharmacology“, „Applied microbiology“, „Microbiological working techniques, „, „Microbiological monitoring, „, „Biochemistry“, „Applied mathematics“, „IT: Software applications“, „Bioinformatics“, „Applied biophysics“, „Instrumental analytics“, „Biochemical analytics“, „Cell biology“, „Cell culture techniques“, „Genetic engineering“, „Technical construction and drawing“, „Pharmaceutical production systems“, „Equipment and production design“, „Introduction into validation“, „Bioprocess technology, theory“, „Bioprocess technology and fermentation, „, „Clean room training“, „Introduction into contamination control“, „Introduction to quality management“, „Project management“, „Business administration“, „Marketing“, „Drug regulatory affairs“, „Industrial hygiene“, und „English”. Im Rahmen des Studiums sind ein Berufs- und ein Laborpraktikum zu absolvieren. Vor Abschluss des Studiums sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Ein Auslandssemester ist im Zuge des Studiums möglich. ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich
  10. Medical and Pharmaceutical Biotechnology (E)

    Dieses Studium vermittelt in erster Linie Wissen von vertiefter Methoden- und Problemlösungskompetenz auf dem Gebiet der medizinischen und pharmazeutischen Biotechnologie. Das Masterstudium gliedert sich in Fächer wie „Business start up and administration“, „Business law“, „Drug law“, „Drug regulatory affairs“, „Medical devices and their regulation“, „Patent law and licensing“, „Pharmaceutical marketing“, „Biomedical technology: industry and markets“, „Biostatistics and trend analysis“, „IT-Databases Programming“, „Quality management systems“, „Risk assessment“, „Project and portfolio management“, „Upstream processing and fermentation“, „Bioseparation and scale up techniques“, „Current issues in biotechnology“, „Recombinant protein production and modification“, „Fermentation technology“, „Equipment and production design“, „Standardization“, „Process control and process online monitoring“, „Sampling and quality control“, „Contamination control in production plants“, „Equipment test and process validation“, „Systems Biology“, „Development biology and new therapeutical strategies“, „Molecular therapeutic strategies“, „Pharmacokinetics and pharmacodynamics“, „Bioinformatics“, „Drug discovery systems“, „Analytic methods in biomedicine“, „Immunology“, „Human Pathophysiology“, „Cancer/ Aging“, „Tissue engineering“, „Artificial organs“, „Nanobiotechnology“, „Current issues in regenerative medicine“, „Bioethics“, und „Personality training - working in interdisciplinary and multicultural teams“. Darüber hinaus ist ein an ...

    Provider NameIMC Fachhochschule Krems GmbH

    Category: Learning Opportunities Location: Austria, Niederösterreich

Pages