• EQF Home Page Icon

Qualification: Informationstechnischer Assistent (Staatlich geprüfter)/Informationstechnische Assistentin (Staatlich geprüfte)

Informationstechnischer Assistent (Staatlich geprüfter)/Informationstechnische Assistentin (Staatlich geprüfte)

Qualification Information

Um was für einen Qualifikationstyp handelt es sich?

Bei dieser Qualifikation handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte Berufsausbildung an einer Berufsfachschule. Die Berufsfachschule vermittelt die erforderlichen Qualifikationen zur Ausübung eines staatlich anerkannten Ausbildungsberufes nach Landesrecht. Die Dauer dieser vollzeitschulischen Bildungsgänge beträgt mindestens zwei Jahre. Der Unterricht umfasst einen berufsübergreifenden und einen berufsbezogenen sowie gegebenenfalls fachpraktischen Lernbereich. Die Bildungsgänge orientieren sich an den beruflichen Arbeits- und betrieblichen Geschäftsprozessen. In die Ausbildung ist ein Betriebspraktikum integriert. Der erfolgreiche Abschluss befähigt zur unmittelbaren Berufsausübung als qualifizierte Fachkraft in einem landesrechtlich geregelten Ausbildungsberuf.

Die Absolventen/innen erwerben die für die Ausübung einer qualifizierten beruflichen Tätigkeit notwendige berufliche Handlungsfähigkeit, die Fachkompetenz, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz zu Handlungskompetenz verbindet und deren immanente Bestandteile Methodenkompetenz, kommunikative Kompetenz und Lernkompetenz sind. Sie verfügen über Kompetenzen zur selbständigen Planung und Bearbeitung fachlicher Aufgabenstellungen in einem umfassenden, sich verändernden beruflichen Tätigkeitsfeld.

Welche Lernergebnisse werden erreicht?

Analysieren, Planen, Aufbauen, Inbetriebnehmen und Vernetzen von IT-Systemen
Entwickeln und Anpassen von Anwendungssoftware
Planen, Erstellen und Pflegen von Datenbanken
Sicherstellen der Energieversorgung für IT-Systeme
Analysieren, Aufbauen, Verbinden mit IT-Systemen, Programmieren und Inbetriebnehmen von Automatisierungssystemen
Beachten von Datensicherheit, Datenschutz und Urheberrechten
Beachten von Normen und Vorschriften, Nutzen von technischen Regelwerken und Bestimmungen
Analysieren von betrieblichen Prozessen, Arbeitsabläufen und Rahmenbedingungen
Analysieren von Kundenanforderungen, Beraten und Betreuen von Kunden
Anwenden von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle
Gestalten von Arbeitsabläufen unter Nutzung der technischen und organisatorischen Hilfsmittel
Nutzen von Lern- und Arbeitstechniken für die Lösung von betrieblichen Problemstellungen
Beschaffen, Aufbereiten und Präsentieren von Informationen unter Verwendung von Informations- und Kommunikationssystemen
Anwenden von Normen und Richtlinien zur Sicherung der Prozess- und Produktqualität
Verwenden von englischsprachigen Unterlagen und tätigkeitsbezogenes Kommunizieren in englischer Sprache
Beachten der Vorschriften zur Arbeitssicherheit und Regeln der Arbeitshygiene, Handhaben der persönlichen Schutzausrüstung, der Sicherheits- und Brandschutzeinrichtungen
Beachten der Verhaltensweisen bei Unfällen, Ergreifen von Maßnahmen der Ersten Hilfe
Beachten der Vorschriften zum Umweltschutz, Vermeiden von Umweltbelastungen, rationelles Einsetzen der bei der Arbeit verwendeten Energie
Einsetzen, Pflegen und Instandhalten der Arbeitseinrichtungen und Arbeitsmittel
Kennzeichnen, Aufbewahren, Handhaben und Entsorgen von Arbeitsstoffen
kooperatives und kommunikatives Verhalten im Team
aktives Mitgestalten der Arbeitsumgebung
Formulieren, Realisieren und Reflektieren von Arbeitszielen

Reference Data

EQF Level:
Thematic area:
Information Language:
Location:
NQF Level: 
4
Awarding body: 

Öffentliche oder staatlich anerkannte berufliche Schule

Access requirements: 

Entsprechend der Regelungen des jeweiligen Landes:

Mindestens Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss nach den Regelungen des jeweiligen Landes oder

Mittlerer Schulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe nach den Regelungen des jeweiligen Landes.

Ways to acquire: 

Durch das Bestehen einer staatlichen Abschlussprüfung,
nach Absolvieren der Ausbildung im Rahmen des vorgegebenen Lehrplans an einer Berufsfachschule oder
nach Zulassung als Nichtschüler und Nichtschülerin durch die Schulaufsichtsbehörde des Landes.