Navigation path

Rat für Migration: Jahrestagung 2021

Start:
24/11/2021 um 15:00
End:
26/11/2021 um 14:15

Die Jahrestagung des Rats für Migration (RfM) findet vom 24.-26.11.2021 statt im Deutschen Hygiene-Museum Dresden statt. Im Rahmen des Tagungsthemas „Körper und ‚Rasse‘. Konjunkturen von Rassismus in Europa“ soll der Blick auf rassistische Genealogien, Formationen und Verwerfungen in Europa und darüber hinaus geworfen werden.

Die Veranstaltung setzt sich mit gegenwärtigen wie historischen Konjunkturen von Rassismus in Europa auseinander und möchte dabei einen Beitrag zur Stärkung rassismuskritischer Perspektiven leisten.

Themenblöcke sind u.a.:

  • Europa, Körper, ‚Rasse‘
  • Technologien, Rassismen, Körper
  • Erfahrungen, Rassismen, Körper
  • Rassismus oder Rassismen? Wissenschaftliche und politische Fragen
  • Rekapitulation der Tagung: Was folgt für politische Bildung?

Referentinnen und Referenten sind u.a.:

  • Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung)
  • Prof‘in Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen, Vorsitzende des Rats für Migration
  • Dr. Paul Mecheril (Universität Bielefeld, Stellvertretender Vorsitzender des Rats für Migration)
  • Dr. Esra Özyürek (University of Cambridge, UK)
  • Prof. Dr. Tobias Hübinette (Karlstad University, SWE)
  • Dr. Anja Besand (TU Dresden)

Die RfM-Jahrestagung 2021 "Körper und ‚Rasse‘: Konjunkturen von Rassismus in Europa" ist öffentlich. Eine Anmeldung ist bis zum 31. Oktober 2021 über diese Seite erforderlich.

Die Veranstaltung vor Ort ist auf eine Anzahl von 100 Teilnehmenden beschränkt. Zusätzlich gibt es ein Streamingangebot. Informationen hierzu werden nach der Anmeldung verschickt.

Die Jahrestagung des Rats für Migration findet in Kooperation mit dem Deutschen Hygiene-Museum in Dresden statt und wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Alle weiteren Informationen zur Konferenz sind unter diesem Link vorzufinden. Englischsprachige Informationen finden sich hier.


Organiser:
Rat für Migration
Venue:
Deutsches Hygiene-Museum Dresden Großer Saal Lingnerplatz 1 01069 Dresden
Beitrag von:
Länderkoordinator Deutschland