Wenn Sie vor dem Krieg in der Ukraine fliehen, dann finden Sie hier wichtige Informationen über Ihre Rechte bei der Einreise in ein EU-Land und der Weiterreise innerhalb der EU sowie zu Ihrem Anspruch auf vorübergehenden Schutz und den Antrag auf internationalen Schutz.

Diese Informationen gibt es auch auf:

Ukrainisch | українська Russisch | русский

 

 

 

Vor der Abreise

Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit gültige Reisedokumente mit. Haben Sie nicht alle nötigen Dokumente zur Hand (Reisepass, Impf- bzw. Testzertifikat etc.), können Sie trotzdem in die EU einreisen.

Wenn Sie vor dem Krieg in der Ukraine fliehen, dann dürfen Sie in alle an die Ukraine angrenzenden EU-Länder einreisen, unabhängig davon, ob Sie einen biometrischen Reisepass mitbringen oder nicht. Das gilt auch für Kinder. Wenn Sie einen biometrischen ukrainischen Reisepass besitzen, können Sie damit in die EU einreisen. In allen anderen Fällen wird Ihnen die Einreise in die EU aus humanitären Gründen gewährt.

Ihre Rechte in der EU

Sobald Sie in der EU sind, haben Sie je nach Ihrer persönlichen Situation unterschiedliche Rechte. Die Behörden informieren Sie darüber.

1. Ihnen wird vorübergehender Schutz gewährt

Wenn Sie in der Ukraine gewohnt haben und nach dem 24. Februar 2022 vor dem Krieg geflohen sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf vorübergehenden Schutz in jedem EU-Land. Der vorübergehende Schutz wird für mindestens ein Jahr gewährt und kann je nach Lage in der Ukraine verlängert werden. Im Rahmen der Richtlinie über vorübergehenden Schutz haben Sie Recht auf eine Aufenthaltserlaubnis, Zugang zum Arbeitsmarkt und zu Wohnraum, medizinische Versorgung und Bildung für Ihre Kinder. Jede Person, die sich rechtmäßig in der EU aufhält, hat auch das Recht, ein Basiskonto zu eröffnen. Auch Sie haben das Recht auf ein Basiskonto.

2. Sie können in der EU internationalen Schutz beantragen

Personen, denen vorübergehender Schutz gewährt wurde, können jederzeit einen Antrag auf internationalen Schutz (Asyl) stellen.

In diesem Fall kann Ihr vorübergehender Schutz ausgesetzt werden, während Sie den Status und die Rechte eines Asylbewerbers haben. Wenn Ihr Asylantrag abgelehnt wird und der derzeitige vorübergehende Schutz in der EU nach wie vor besteht, wird Ihnen der vorübergehende Schutzstatus wieder gewährt.

Informieren Sie sich über die einzelnen Verfahren der Mitgliedstaaten und entscheiden Sie dann, ob Sie zusätzlich zu der Aufenthaltserlaubnis durch Ihren vorübergehenden Schutzstatus internationalen Schutz beantragen möchten.

3. Sie können Rückkehrhilfe beantragen

Wenn Sie in der Ukraine leben und vor dem Krieg geflohen sind, sollten Sie unabhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit und Ihrem Recht auf internationalen Schutz in die EU einreisen dürfen. Sofern Sie sicher in Ihr Heimatland zurückkehren können, sollten Sie sich an die zuständigen Behörden oder Organisationen wenden, damit diese Ihnen bei der Rückkehr behilflich sind.

Für Rückkehrhilfe wenden Sie sich bitte an die Botschaft/das Konsulat Ihres Herkunftslandes in dem EU-Land, in dem Sie sich derzeit aufhalten. Die nationalen Behörden in diesem Land können Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme mit Ihrer Botschaft/Ihrem Konsulat helfen und Ihnen Rückkehrhilfe anbieten.

Weiterreise in der EU

Wenn Sie vor dem Krieg in der Ukraine geflohen sind, können Sie in der Regel in andere EU-Länder reisen. Ukrainische Staatsbürger/innen mit einem biometrischen Reisepass benötigen kein Visum, um in die EU zu reisen. Wenn Sie aus einem Drittland kommen, sollten Sie prüfen, ob Ihr Herkunftsland von der Visumpflicht befreit ist.

Informationen über nationale Behörden und kostenlose Reisemöglichkeiten

Wählen Sie ein Land auf dieser Karte aus und erhalten Sie Informationen zu: nationalen Behörden für die Beantragung von vorübergehendem Schutz, Hilfsorganisationen für Geflüchtete aus der Ukraine und Kontaktangaben, gratis Reisemöglichkeiten, Gesundheitsversorgung, Gültigkeit von Führerscheinen.

Die Karte beinhaltet außerdem Aufnahmestellen und Transfer-Drehkreuze in der EU sowie Informationen zur Ihrem Aufenthalt in der EU.

Österreich

Nationale Kontakte

Österreichisches Innenministerium (DE)

Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (DE/EN)

Innenministerium – Häufig gestellte Fragen für aus der Ukraine geflohene Menschen (UK)

Öffentliche Arbeitsvermittlungsstelle: Arbeitserlaubnis erhalten (DE/UK/EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Verzeichnis der Organisationen (DE)

Facebook-Beratungsseite für Menschen, die vor dem Krieg fliehen (DE)

Caritas Österreich (DE)

Hotline für psychologische Betreuung (UK)

Aus Österreich: 0134301014

Aus dem Ausland: +43 6699665109

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Alle öffentlichen Verkehrsmittel

Belgien

Nationale Kontakte

Informationsseite der Bundesregierung (FR/NL/DE/EN/UK), +32 24888888

Informationen der Einwanderungsbehörde über einen Antrag auf vorübergehenden Schutz für ukrainische Staatsbürger/innen in Belgien (FR/NL/EN)

Bürgerbeauftragter (FR/NL/EN/UK)

Hotlines der ukrainischen Botschaft in Belgien

Hotline: +32 23792115

Allgemeine Fragen: +32 23792160

Fragen zur Unterbringung: +32 23792112

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Rotes Kreuz – Flämische Gemeinschaft (NL/FR/EN): +32 15443407

Rotes Kreuz – Französische Gemeinschaft (FR): +32 81771648

Agence Fédérale pour l’Accueil des Demandeurs d’Asile (Bundesagentur für die Aufnahme von Asylbewerbern): +32 22134411 (FR/NL/EN)

Serve the City Brussels (FR/NL/EN), +32 27343502

Liste belgischer Initiativen – Belgians for Ukraine (EN)

Facebook-Seite – Solidarity with Ukraine (EN)

PAG-ASA für Opfer von Ausbeutung (EN/FR/NL): +32 25116464

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge von SNCB/NMBS und Thalys

Bulgarien

Nationale Kontakte

Einheitliches Informationsportal der Regierung zu Maßnahmen und Aktionen im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise (BG/UK/EN)

Informationen der Staatlichen Agentur für Flüchtlinge (EN/UK)

Registrierungsstellen – Karte mit Informationen (BG/UK/EN/RU)

Hotlines: 029055555, +38 0322465075

Krisen-Hotline des Außenministeriums: +35 929482404, E-Mail: crisis@mfa.bg

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Facebook-Gruppe der Vereinigung ukrainischer Organisationen „Mati Ukraina“ (BG/UK)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge von BDZ

Kroatien

Nationale Kontakte

Homepage des Innenministeriums (HR/EN), E-Mail: privremena.zastita@mup.hr

Website des Innenministeriums für ukrainische Flüchtlinge (HR/UK)

Broschüre des Innenministeriums mit speziellen Informationen (HR)

Informationen zur Aktivierung der Richtlinie über vorübergehenden Schutz (HR)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Rotes Kreuz Kroatien (HR/EN)

Hotlines und nützliche Kontakte (UK/HR)

E-Mail UNHCR: hrvza@unhcr.org

E-Mail IOM: iomzagreb@iom.int

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Flüchtlinge aus der Ukraine können Züge der HŽ Putnički prijevoz kostenlos mit „Solidaritäts“-Tickets und dem „Help Ukraine“-Ticket nutzen.

Zypern

Nationale Kontakte

Homepage des Innenministeriums (GR)

Informationen zur Aktivierung der Richtlinie über vorübergehenden Schutz (EN/GR)

Website Asylbehörde (EN/GR)
Einwohnermelde- und Migrationsbehörde (EN/GR)
Hotline Ministerium für Forschung, Innovation und Digitalpolitik (Montag–Freitag 8.00–20.00 Uhr): 1477, +35 722285777
 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Facebook-Beratungsgruppe für Ukrainer – Flüchtlingsrat Zypern (EN)

UNHCR Zypern (EN)

Tschechien

Nationale Kontakte

Informationen für ukrainische Kriegsgeflohene (UK/CS)

Verwaltungsbehörde für Flüchtlingseinrichtungen des Innenministeriums (CS/EN/UK)

Hotline des Innenministeriums: +42 0974801802

Our Ukrainians – offizielle Unterstützungswebsite (CS/EN/UK/RU)

Ukrainische Botschaft in Prag – Facebook-Seite (UK)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Wir stehen hinter der Ukraine (CS/EN/UK/RU)

Drive for Refugees – Transportmöglichkeiten an der Grenze (CS/EN/UK)

Facebook-Beratungsgruppe (CS/UK)

Refugees Welcome (CS/EN)

Vereinigung für Integration und Migration (EN)

Organisation zur Unterstützung von Flüchtlingen (EN)

ADRA (Humanitäre und Entwicklungsorganisation) (CS/EN)

CARE ČR (CS)

Rotes Kreuz Tschechien (CS)

Člověk v tísni (Menschen in Not) (CS)

Diakonie ČCE (CS)

Caritas Tschechien (CS)

Lékaři bez hranic (Ärzte ohne Grenzen) (CS)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

RegioJet, Leo Express, Züge von České dráhy (https://www.cd.cz/info/aktuality/-36295/), Arriva, öffentliche Verkehrsmittel in Prag und in der Region Mittelböhmen

Dänemark

Nationale Kontakte

Dänische Einwanderungsbehörde – (EN/UK)

Website der dänischen Einwanderungsbehörde zur Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis (EN), Unterstützung für die Ukraine (EN)

Dänisches Zentrum für die Ukraine-Krise (UK/EN)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Personen, die aus der Ukraine geflohen sind, können Züge der DSB kostenlos nutzen.

Ukrainische Fahrzeuge dürfen die Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden kostenlos passieren.

Estland

Nationale Kontakte

Offizielle Website der Regierung für Kriegsgeflohene (EE/EN/UK/RU)

Homepage des Innenministeriums (EN)

Ministerium für Wirtschaft und Kommunikation (EN)

Homepage der Polizei- und Grenzschutzbehörde (EE/EN/UK/RU)

Homepage des Sozialversicherungsfonds (EE/EN/RU), Hotline: 1247

Website der Regierung mit Informationen für ukrainische Staatsbürger/innen (EE/EN/RU)

Jugendportal (EE/RU)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Liste mit NRO (EE/EN/RU)

Estnischer Flüchtlingsrat (EE/EN/UK/RU), Hotline (täglich 9.00–19.00 Uhr): +37 256782288 

Rotes Kreuz Estland (EE)

Ukrainisches Kulturzentrum (EE/EN/UK)

Mondo MTÜ (EE/EN)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Elron-Züge und Züge des öffentlichen Verkehrs

Finnland

Nationale Kontakte

Finnische Einwanderungsbehörde: Hinweise für in Finnland ankommende Flüchtlinge (FI/SV/EN/UK)

Finnische Einwanderungsbehörde: Häufig gestellte Fragen (FI/SV/EN/UK)

Innenministerium: vorübergehender Schutz (FI/SV/EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Rotes Kreuz Finnland (FI/SV/EN)

Finn Church Aid (FI/SV/EN)  

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine können das Angebot von Onnibus und VR kostenlos nutzen.

Finnair gewährt ihnen außerdem 95 % Rabatt auf den Nettotarif von One-Way-Flügen aus Warschau, Krakau, Danzig, Budapest und Prag nach Helsinki.

Frankreich

Nationale Kontakte

Offizielle Website der Regierung (FR/UK)

Ukrainische Botschaft in Frankreich (FR/UK), +33 187666612 (Taste 2 für Ukrainisch)

Informationen des Innenministeriums für ukrainische Staatsbürger/innen (FR/UK)

Stadt Paris (EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Secours populaire (FR): +33 144782100

Secours catholique (FR): +33 145497300

Rotes Kreuz (FR): +33 144431100

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge von SNCF und Thalys

Deutschland

Nationale Kontakte

Bundesministerium des Innern und für Heimat: Germany4Ukraine (DE/UK/EN/RU)  

Bundesministerium des Innern und für Heimat: Fragen und offizielle Antworten zur Einreise aus der Ukraine (DE/UK/EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Aktion Deutschland hilft – Bündnis deutscher Hilfsorganisationen: Spenden für die Ukraine (DE/EN)

UNHCR (DE)

Rotes Kreuz Deutschland (DE)

Ärzte der Welt (DE)

Caritas Deutschland (DE)

Diakonie Katastrophenhilfe (DE)

Pro Asyl (DE/EN)

Rechtsberatung (DE)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge der DB, von ODEG und Thalys sowie alle regionalen und lokalen öffentlichen Verkehrsmittel

Griechenland

Nationale Kontakte

Website der Regierung mit Informationen für Vertriebene (GR/UK/EN)

Ukrainische Botschaft in Griechenland (EN), Hotline: +30 693276606

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

UNHCR (GR/EN/FR)

Verzeichnis der Organisationen (EN)

Ungarn

Nationale Kontakte

Informationen der ungarischen Generaldirektion für Ausländerfragen für Menschen aus der Ukraine (EN/UK)

Hotlines der Regierung

Aus Ungarn: 06 80310310

Aus der Ukraine: 0800 504546

Aus anderen Ländern: +36 15501828, E-Mail: menekultinfo@me.gov.hu

Nationaler Koordinierungsrat für humanitäre Hilfe – für Ukrainer in der Nähe der ungarischen Grenze: 1357 (500 Forint/1,37 EUR je Anruf)

Facebook-Seite der ukrainischen Botschaft (UK)
 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Facebook-Gruppe für Unterkünfte (HU)

Rotes Kreuz Ungarn (HU)

Hilfsdienst des Malteserordens in Ungarn (HU)

Caritas Ungarn (HU)

Facebook-Hilfeseite zu Migration (HU)

Informationsseite des ungarischen Helsinki-Komitees (EN)

Ungarischer Migrantenverband (EN/UK/RU)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Alle MAV-Züge mit einem kostenlosen „Solidaritätsfahrschein“ und alle öffentlichen Verkehrsmittel von BKK in Budapest.

Wizz Air unterstützt die ukrainischen Flüchtlinge mit 100 000 Gratis-Plätzen auf allen kontinentaleuropäischen Flügen ab den ukrainischen Grenzländern.

Irland

Nationale Kontakte

Justizministerium Irland – Informationen über Visa (EN)

Häufig gestellte Fragen für Reisen nach Irland (EN)

Regierungswebsite zur Richtlinie über vorübergehenden Schutz (EN)

Bürgerinformation zu internationalem Schutz (EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten:

Irischer Flüchtlingsrat (EN)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Angebot der irischen Bahn sowie Busse von Bus Éireann und Expressway

Italien

Nationale Kontakte

Außenministerium (IT)

Innenministerium (IT) – Leitfaden für Asylsuchende (EN)

Nationales Zivilschutzamt (IT/EN) – Informationsblatt (IT/EN/UK/RU)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

UNHCR (IT)

Italienischer Rat für Flüchtlinge (IT)

Comunità di Sant’Egidio (EN/IT/RU)

Rotes Kreuz Italien (IT)

Caritas Ambrosiana (IT)

NRO AVSI (IT)

NRO AIBI (IT)

Facebook-Seite der NRO Intersos (IT)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Flüchtlinge aus der Ukraine können das Angebot von Flixbus, Marino Bus und Trenord kostenlos nutzen. Innerhalb der ersten fünf Tage nach der Einreise nach Italien sind auch die Züge von Trenitalia gratis.

Lettland

Nationale Kontakte

Informationen für ukrainische Staatsbürger/innen in Lettland (LV/UK/EN/RU) – Verweis der Regierung, keine offizielle Website

Hotline Stadtrat Riga (24/7): +371 80000800

Informationen über staatlich finanzierte kostenlose Gesundheitsdienste (8.30–17.00 Uhr): +371 80001234

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Info-Hotline für Ukrainer in Lettland (24/7): +371 27380380

Telegram: t.me/ukrainelatvia

Hotline in Riga (24/7): +371 80000800

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge Latvijas dzelzceãš

Litauen

Nationale Kontakte

Informationen des Innenministeriums für Menschen aus der Ukraine (EN/LT)

Migrationsbehörde (UK)

Eurodesk Litauen (LT/UK/EN)

Hotline für Migrationsfragen (täglich 7.30–21.00 Uhr): +370 52717112

Hotline zur Unterbringung (24/7): 1827 aus Litauen, +370 67722222 aus dem Ausland

Humanitäre Hilfe (24/7): +370 68498688

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Sozialinitiative Stiprus Kartu (UK/EN/LT)

Rotes Kreuz Litauen (LT)

Caritas Litauen (EN/LT)

Nationales Koordinierungszentrum für Freiwilligenarbeit (LT/EN/UK)

Maltieciai (EN/LT)

Arbeiten in Litauen (EN)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

LTG-Züge und Busse in Vilnius

Luxemburg

Nationale Kontakte

Informationen der Regierung für die Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge (FR/EN, Formulare auf FR/EN/UK/RU)

Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten (FR/EN)

Information über vorübergehende Erstunterkünfte (UK/FR/EN)

Für konsularische Fragen von Personen, die aus der Ukraine fliehen: +35 224782386

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

LUkraine, ukrainische Gemeinschaft in Luxemburg (UK/EN)

Rotes Kreuz – Häufig gestellte Fragen für ukrainische Flüchtlinge (EN/FR/DE), E-Mail: wellkomm@croix-rouge.lu (in FR/EN/DE/UK/RU)

Ärzte der Welt: für medizinische Hilfe (FR), +35 28892371

Caritas Luxemburg (FR/EN)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Alle öffentlichen Verkehrsmittel

Malta

Nationale Kontaktdaten:

Innenministerium – Informationen für ukrainische Flüchtlinge (EN)

Niederlande

Nationale Kontakte

Informationen auf der Website des Ministeriums für Justiz und Sicherheit (NL/EN)

Einwanderungsbehörde (NL/EN)

Notaufnahmezentren: Den Haag (EN) Hotline (Montag–Freitag 8.30–17.00 Uhr): +31 703538024, Groningen (EN), Amsterdam (EN), Maastricht (EN)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Überblick über Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten (NL)

Vluchtelingenwerk (Flüchtlingsrat) (NL/UK)

Flüchtlingshilfe (EN/NL/UK/RU)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge von NS und Thalys sowie alle öffentlichen Verkehrsmittel

Polen

Nationale Kontakte

Informationen der Regierung für ukrainische Staatsbürger/innen (PL/UK/EN/RU)

Häufig gestellte Fragen (PL/EN/RU)

Unterstützungsplattform der Regierung (PL/UK/EN)

Hotline des Auswärtigen Amts: +48 477217575

Hotline für Kriegsopfer (24/7): +48 222309900

Hotline bei der Gefahr von Menschenhandel: +48 226280120

Hotline für medizinische Hilfe (24/7): +48 807190590

Grenzschutz – Regeln für den Grenzübertritt (PL): +48 825685119

Hotline für polnische Staatsbürger/innen und Inhaber/innen der Karta Polaka: +48 225238880

Informations- und Beratungsstellen (EN/UK)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Polskie Centrum Pomocy Międzynarodowej (Polnisches Zentrum für internationale Hilfe) (EN/PL)

Polska Akcja Humanitarna (Polnische humanitäre Aktion) (EN)

Caritas Polen (PL)

Rotes Kreuz Polen (PL)

Fundacja Ocalenie (EN/PL)

Polska Misja Medyczna (Polnische Ärztemission) (EN)

UA SOS (EN/UK/PL/RU)

Nützliche Informationen zur Unterstützung in Krakau (EN)

You have a friend in me (EN/UK/PL)

SOS Ukraine (PL/UK)

Refugees Welcome Polen (PL/EN/RU)

Narodowy Instytut Muzyki i Tańca (Nationales Institut für Musik und Tanz) (PL)

Stiftung für polnisch-ukrainische Zusammenarbeit (EN/PL/UK/RU)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Flüchtlinge aus der Ukraine können folgende Verkehrsmittel kostenlos nutzen:

Die Fluggesellschaft LOT bietet vergünstigte Tarife an.

 

Wizz Air bietet ukrainischen Flüchtlingen 100 000 Gratis-Plätze auf allen kontinentaleuropäischen Flügen ab den ukrainischen Grenzländern.

 

Uber bietet ebenfalls unbegrenzte Gratisfahrten von der ukrainischen Grenze bis in polnische Städte.

Portugal

Nationale Kontaktdaten:

Spezielle Website der Regierung (PT/EN)

Informationen für Personen, die aus der Ukraine nach Portugal fliehen (PT/EN)

Informationen zu internationalem Schutz (EN)

Informationen zu internationalem Schutz unbegleiteter Minderjähriger (EN)

Liste öffentlicher Dienste nach Regionen (EN)

Asylinformationsdatenbank (EN)

Nationale Hotline gegen Menschenhandel (PT): +35 1964244281

E-Mail: dcinv.unidadeantitrafico@sef.pt

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Malteserorden Portugal (PT)

Amnistia Internacional Portugal (PT)

Consultores inmobiliarios pela Ucrania – Facebook-Gruppe (PT)

Rotes Kreuz Portugal (PT)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge von CP in Portugal

Rumänien

Nationale Kontaktdaten:

Website der Regierung mit Informationen für Ukrainer (RO/UK/EN)

Digitale Beratungs- und Informationsplattform für Kriegsgeflohene (RO/UK/RU/EN)

Infoline: +40 219590

Generalinspektion für Einwanderung (RO/EN): +40 214107513

 

Nationale Hotline gegen Menschenhandel

Aus Rumänien: 0800 800 678

Aus dem Ausland: +40 213133100

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

UNHCR Rumänien (EN), Hotline: +40 723653 651

Rumänischer Flüchtlingsrat (UK), Hotline: +40 730073170

IOM (EN/UK)

Dopomoha-Platform (UK/RO/EN)

Hotline für psychologische Begleitung: +40 745139747

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Menschen, die aus der Ukraine fliehen, können die Züge der CFR sowie Pendelbusse von STB mit einem „Help Ukraine“-Ticket kostenlos nutzen.

Auch Romfour-Pendelbusse von Bahnhof zu Bahnhof sind gratis. Romfour organisiert den Busverkehr nach Italien und in europäische Städte.

Wizz Air bietet ukrainischen Flüchtlingen 100 000 Gratis-Plätze auf allen kontinentaleuropäischen Flügen ab den ukrainischen Grenzländern.

Die Beförderung mit Flixbussen von rumänischen Grenzstädten an andere Orte in Europa ist ebenfalls kostenlos.

Slowakei

Nationale Kontakte

Regierungsinformationen für ukrainische Staatsbürger/innen, die in die Slowakei einreisen (SK/UK/EN)

Hotlines des Innenministeriums für Ukrainischsprachige: +421 513816111 und +421 259765111

Ständiger Dienst des Innenministeriums: +421 248593312

Ministerium für Verkehr und Bauwesen (UK)

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Sport (SK/EN)

Hotline Region Košice: +421 2800222550, E-Mail: pomocukrajine@vucke.sk

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

IOM (SK/UK/EN/RU)

NRO Človek v ohrození (Menschen in Not) (SK/EN), Infoline: +421 917239708

NRO Sme spolu (slowakisch-ukrainische NRO) (UK/SK/EN), Hotline: +421 911201889

NRO Iniciativa Kto pomoze Ukrajine (NRO-Initiative zur Unterstützung der Ukraine) (UK/EN)

NRO Magna (EN)

Rotes Kreuz Slowakei (UK/SK/EN)

Zahnärztliche Versorgung (EN/SK/UK)

Ukraine-Slovakia Help (UK/SK/EN), Hotline: +421 911201889 (Telegram, WhatsApp oder Viber), E-Mail: ukrajina.sk.sos@gmail.com

Facebook-Seite Človek v ohrození (Menschen in Not) (SK)

Human Rights League (SK/EN)

Facebook-Gruppe Mareena (SK)

NRO Nadácia Integra (SK)

NRO Úsmev ako dar (Ein Lächeln als Geschenk) (SK/EN/UK)

Griechisch-katholische Eparchie Košice (SK/UK)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Menschen, die aus der Ukraine fliehen, können die Züge der ZSSK kostenlos nutzen.

Wizz Air bietet ukrainischen Flüchtlingen 100 000 Gratis-Plätze auf allen kontinentaleuropäischen Flügen ab den ukrainischen Grenzländern.

Slowenien

Nationale Kontaktdaten:

Regierungswebsite mit Informationen über Einreise und internationalen Schutz (SL/UK/EN)

Staatliche Hotline (8.00–18.00 Uhr)

Aus Slowenien: 0804142

Aus dem Ausland: +386 14787530, E-Mail: info.ukrajina@gov.si

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Züge Slovenske železnice

Spanien

Nationale Kontakte

Website der spanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit und Entwicklung (ES)

Website des Innenministeriums (ES) mit Informationen über vorübergehenden Schutz

Ministerium für Integration, soziale Sicherheit und Migration (ES / UK), Hotline: +34 910474444

Asylamt (ES)

Staatliches Aufnahmenetz für Menschen auf der Flucht vor dem Krieg – Liste der Kontaktdaten (ES/UK)

Nationale Hotline gegen Menschenhandel

Aus Spanien: +34 900105090, E-Mail: trata@guardiacivil.es

Spanische Regierung: Empfehlungen (ES)

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Rotes Kreuz Spanien (ES)

Caritas (ES)

Comisión Española de Ayuda al Refugiado (ES)

Ärzte der Welt (ES)

Aldeas Infantiles (ES)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Renfe-Züge

Schweden

Nationale Kontakte

Schwedische Einwanderungsbehörde (EN), mit Informationen über vorübergehenden Schutz

 

Organisationen, die vor Ort Hilfe leisten

Rotes Kreuz Schweden (SV)

 

Kostenlose Reisemöglichkeiten

Stena Line und öffentlicher Verkehr in Stockholm

EU-weite Organisationen

Rechtshilfe in den EU-Mitgliedstaaten

EU-weite Liste der Kontaktstellen für Rechtsbeistand (EN)

Europäischer Rat für Flüchtlinge und im Exil lebende Personen – Überblick über nationale Maßnahmen in Bezug auf Geflüchtete aus der Ukraine (EN)

 

EU-weite Organisationen, die in den Mitgliedstaaten vor Ort helfen

IOM (EN)

UNHCR (EN)

UNICEF (EN)

Europäische NRO-Plattform für Asyl und Migration (EN) – Mitgliederliste (EN)

Europäischer Rat für Flüchtlinge und im Exil lebende Personen (EN)

Refugees Welcome International (EN)

Unterstützung des Europäischen Vormundschaftsnetzes für Waisen und unbegleitete Kinder (EN)

Europäisches Behindertenforum (EN)

Internationale Katholische Kommission für Einwanderer (EN)

Internationales Komitee vom Roten Kreuz (EN)

Save the Children (EN)

Terre des Hommes (EN)

Hospitality Helps (UK/EN)

Science for Ukraine (EN)

Ukraine Shelter (EN/UK)

United for Ukraine (EN/UK)

 

Organisationen im Kampf gegen den Menschenhandel:

Missing Children Europe (UK/RU/EN)

Hotline aus der EU: 116000

Von außerhalb der EU: +31 (0) 888009000

 

Kostenlose Flüge von der Republik Moldau in EU-Länder

UNHCR (EN

Regierung der Republik Moldau (EN/UK)

 

Tabelle aktualisiert am 19. April 2022

Dokumente

HerunterladenPDF - 239.5 KB