Objectives

  • stabilisiert Nachbarländer durch die Förderung von wirtschaftlicher Entwicklung, Beschäftigungsfähigkeit und Jugend, Verkehrs- und Energieanbindungen, Migration, Mobilität und Sicherheit
  • fördert vorrangige Interessen der EU in den Bereichen verantwortungsvolle Staatsführung, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte
  • unterstützt die regionale Zusammenarbeit im Rahmen der Östlichen Partnerschaft und der Union für den Mittelmeerraum

Kontext

Die Europäische Nachbarschaftspolitik bildet den Rahmen für wirksamere und stärkere Partnerschaften mit den östlichen und südlichen Nachbarn der EU – auf der Grundlage gemeinsamer Interessen und Maßnahmen. 

Mithilfe des Europäischen Nachbarschaftsinstruments fördert und unterstützt die EU die Stabilisierung und Zusammenarbeit der betreffenden Länder finanziell.

Dokumente