1. Werdegang eines Kommissionsvorschlags im Rechtsetzungsverfahren

2. Ergebnisse der verschiedenen Phasen des Rechtsetzungsverfahrens

Planung und Vorlage von Rechtsvorschriften

 

Annahme der Rechtsvorschrift

 

Anwendung des EU-Rechts

 

Bewertung und Verbesserung bestehender Rechtsvorschriften

 

Im Abschnitt Rechtsetzungsverfahren wird der Zweck der verschiedenen Arten von Ergebnissen eines jeden Verfahrensschritts beschrieben.

 

Bessere Rechtsetzung

Die Agenda der Kommission für bessere Rechtsetzung soll es Bürgerinnen und Bürgern sowie anderen Interessenträgern ermöglichen, die Entwicklung von EU-Rechtsvorschriften und ‑Strategien mühelos nachzuvollziehen.