Rolle

Die 2015 im Rahmen der Agenda für bessere Rechtsetzung der Kommission eingerichtete Plattform

  • unterstützt den Prozess zur Vereinfachung des EU-Rechts und zur Reduzierung des Verwaltungsaufwands zugunsten von Zivilgesellschaft, Unternehmen und Behörden;
  • unterbreitet der Kommission Empfehlungen unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger und anderer Interessenträger.

Die Kommission prüft diese Empfehlungen und erläutert, welche Folgemaßnahmen sie zu treffen gedenkt.

Mitglieder und Struktur

Zwei Gruppen kommen unabhängig voneinander und in Plenarsitzungen zusammen:

Den Vorsitz der Plattform führt der erste Vizepräsident der Kommission, Frans Timmermans, die einzelnen Gruppen unterstehen dem Vorsitzenden des Ausschusses für Regulierungskontrolle.

Dokumente

Beschluss der Kommission über die Einrichtung der REFIT-Plattform

Beschluss der Kommission über die Ernennung der Mitglieder der Gruppe der Interessenträger der REFIT-Plattform

Anhang zum Beschluss der Kommission über die Ernennung der Mitglieder der Gruppe der Interessenträger der REFIT-Plattform

Geschäftsordnung der Gruppe der Regierungsvertreter der REFIT-Plattform

Struktur und Arbeitsweise der REFIT-Plattform