Ihre Meinung zählt

Im Rahmen ihrer Agenda für bessere Rechtsetzung möchte die Kommission Öffentlichkeit und Interessenträger besser einbinden.

Hier können Sie sich äußern zu

  • Fahrplänen und Folgenabschätzungen in der Anfangsphase, in denen Ideen für neue Strategien und Rechtsvorschriften oder Bewertungen bestehender vorgestellt werden
  • Legislativvorschlägen und begleitenden Folgenabschätzungen, sobald ihnen die Kommission zugestimmt und sie an das Europäische Parlament und den Rat weitergeleitet hat
  • Entwürfen für delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte, durch die bestehende Rechtsvorschriften entweder geändert oder ergänzt werden oder aber die Bedingungen für eine EU-weit einheitliche Anwendung bestehender Rechtsvorschriften festgelegt werden

Einige Dokumente sind nur in einer Sprache verfügbar, Sie können sich jedoch in jeder EU-Amtssprache dazu äußern.

Die Kommission wird Ihre Rückmeldung im weiteren Verlauf des Rechtsetzungsprozesses berücksichtigen.

Um eine Rückmeldung zu geben oder um Benachrichtigungen über neue Initiativen anzufordern, wählen Sie bitte eine Initiative aus der Liste aus und befolgen Sie die Hinweise zum Anmelden oder Registrieren.

 

Alle Initiativen

Automatische Benachrichtigungen anfordern

Eine E-Mailbenachrichtigung erhalten, wenn neue Initiativen hinzugefügt werden.
Wenn Sie bereits ein Konto haben, melden Sie sich bitte an.
Ansonsten erstellen Sie bitte zunächst ein Konto (Schaltfläche Registrieren).

Neueste Initiativen