Neben den speziell auf junge Menschen und Jugendorganisationen ausgerichteten Fördermaßnahmen stehen diesen auch andere Möglichkeiten offen, einen Zuschuss zu beantragen.

  • Die EU-Initiative „Freiwillige für humanitäre Hilfe“ bringt ehrenamtliche Helfer aus verschiedenen Ländern zusammen, die an humanitären Projekten in der ganzen Welt mitarbeiten möchten. Teilnahmeberechtigt sind Personen aus EU- oder EFTA-Staaten und Ländern, die der EU beitreten möchten, sowie Personen aus einem der 16 Länder in Ost- und Südeuropa, die unter die Europäische Nachbarschaftspolitik fallen.

  • Besondere Projekte in der Rubrik „Chancen für junge Menschen“ eröffnen Finanzierungsmöglichkeiten in den Bereichen Bildung und Kultur.