Die wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten

Wirtschaftliche, soziale und territoriale Unterstützung

Die Kohäsionspolitik (auch Regionalpolitik genannt) unterstützt den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in Regionen, die Anspruch auf Finanzmittel haben.

Unter die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds fallen fünf Hauptfonds, die gemeinsam die wirtschaftliche Entwicklung aller EU-Länder unterstützen:

Alle EU-Regionen können Mittel aus dem EFRE und dem ESF erhalten. Mittel aus dem Kohäsionsfonds sind hingegen weniger entwickelten Regionen vorbehalten.

Große Infrastrukturprojekte

JASPERS ist ein besonderes Instrument für technische Hilfe, das gemeinsam von der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank-Gruppe und anderen Finanzinstituten entwickelt wurde.

Es unterstützt öffentliche Verwaltungen bei der Vorbereitung von Großprojekten, die mit EU-Mitteln kofinanziert werden können, und hilft Städten und Regionen, europäische Mittel im Rahmen qualitativ hochwertiger Projekte zu nutzen.

Beratungsleistungen zu Finanzinstrumenten

fi-compass ist ein besonderes Instrument für technische Hilfe, das gemeinsam von der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank-Gruppe und anderen Finanzinstituten entwickelt wurde. Es handelt sich um eine Plattform für Beratungsleistungen zu Finanzinstrumenten im Rahmen der europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) und zu Mikrofinanzierungen im Rahmen des Programms für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI).

Andere Finanzierungsmöglichkeiten