EU-Förderprogramme und aus dem EU-Haushalt sowie aus NextGenerationEU finanzierte Mittel

Die folgende Liste verschafft einen Überblick über die aus dem mehrjährigen Finanzrahmen 2021-2027 und NextGenerationEU finanzierten Fördermöglichkeiten nach Rubrik, Cluster und Programm bzw. Fonds (die meisten Programme mit geteilter Mittelverwaltung werden als „Fonds“ bezeichnet). Rubrik 7, die hauptsächlich die Verwaltungsausgaben aller EU-Organe umfasst, beinhaltet keine Förderprogramme.

Weitere Elemente, einschließlich Links zu Aufforderungen, werden auf den Programmseiten veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Siehe auch die neue Broschüre über den mehrjährigen Finanzrahmen 2021-2027 und NextGenerationEU.

Rubrik 1: Binnenmarkt, Innovation und Digitales

Forschung und Innovation

Horizont Europa

Wissenschaftliche, technologische, wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Wirkung; Unterstützung aller Formen von Forschung und Innovation.

Euratom-Programm für Forschung und Ausbildung

Ziel von Euratom ist die Durchführung von Forschungs- und Ausbildungsmaßnahmen im Nuklearbereich mit besonderer Gewichtung der kontinuierlichen Verbesserung der nuklearen Sicherheit, der Gefahrenabwehr und des Strahlenschutzes.

ITER

Ehrgeiziges internationales Projekt zum Bau der weltweit größten Fusionsanlage, zur Förderung der Fusionstechnologie für einen umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Energiemix

Europäische strategische Investitionen

InvestEU

Das Programm verschafft der EU die dringend benötigten langfristigen Finanzierungen, es mobilisiert private Investitionen, unterstützt den Aufbau nach der Krise und trägt dazu bei, Europa grüner, digitaler und widerstandsfähiger zu machen.

Fazilität „Connecting Europe“

Unterstützung der Bereitstellung wichtiger Energie-, Verkehrs- und Digitalinfrastrukturen in ganz Europa

Programm „Digitales Europa“

Das Programm „Digitales Europa“ ist das erste EU-Programm, das die postpandemische Wirtschaftserholung beschleunigen und den digitalen Wandel in Europa vorantreiben soll.

Binnenmarkt

Binnenmarktprogramm

Stärkung und Schutz der Verbraucher; Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit und Schaffung der Voraussetzungen für florierende KMU in der EU.

Betrugsbekämpfungsprogramm der EU

Schutz der finanziellen Interessen der EU; spezielle Ausrüstung, Fachwissen und Schulung

Zusammenarbeit im Bereich der Besteuerung (FISCALIS)

Das Programm „Fiscalis“ ermöglicht nationalen Steuerbehörden, Informationen und Fachwissen zu generieren und auszutauschen.

Zusammenarbeit im Zollwesen (CUSTOMS)

Das Zollwesen unterstützt die Zusammenarbeit zwischen den Zollbehörden und schützt die finanziellen und wirtschaftlichen Interessen der EU und ihrer Mitgliedstaaten.

Raumfahrt

Europäisches Raumfahrtprogramm

EU-Weltraumpolitik; Satellitentechnologie und -innovation; Daten-, Navigations- und Kommunikationsdienste; Bekämpfung des Klimawandels; Katastrophenschutz.

Rubrik 2: Zusammenhalt und Werte

Regionale Entwicklung und Zusammenhalt

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Stärkung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts durch den Abbau regionaler Ungleichgewichte mithilfe lokaler Programme

Kohäsionsfonds (KF)

Der Kohäsionsfonds soll die wirtschaftlichen und sozialen Unterschiede verringern und eine nachhaltige Entwicklung fördern.

REACT-EU

Die Aufbauhilfe stellt zusätzliche Mittel für die Kohäsionsprogramme 2014–2020 im Rahmen von EFRE, ESF und FEAD bereit.

Unterstützung der türkisch-zyprischen Gemeinschaft

Das Hilfsprogramm soll die Wiedervereinigung Zyperns erleichtern.

Wiederaufbau und Resilienz

Aufbau- und Resilienzfazilität

Als wichtigstes Instrument von NextGenerationEU hilft die Aufbau- und Resilienzfazilität der EU, stärker und robuster aus der aktuellen Krise zu kommen.

Instrument für technische Unterstützung

Das Instrument stellt den EU-Ländern maßgeschneidertes technisches Fachwissen für die Durchführung von Reformen zur Verfügung.

Schutz des Euro gegen Geldfälschung

Das Programm verhindert und bekämpft Geldfälschung und entsprechende Betrugsdelikte und wahrt die Integrität der Euro-Banknoten und -münzen.

Katastrophenschutzverfahren der Union (rescEU)

Stärkere Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten und den anderen sechs Teilnehmerstaaten im Bereich des Katastrophenschutzes.

EU4Health

Investitionen in widerstandsfähige, gerechte und moderne Gesundheitssysteme, Verbesserung der Gesundheit der EU-Bürgerinnen und -Bürger und Schutz der Menschen vor grenzübergreifenden Gesundheitsbedrohungen.

In Menschen investieren, sozialer Zusammenhalt und Werte

Europäischer Sozialfonds+

Der Europäische Sozialfonds+ ist das wichtigste EU-Instrument, um mit Investitionen in Menschen ein sozialeres und inklusiveres Europa zu schaffen.

Erasmus+

Unterstützung der bildungsbezogenen, beruflichen und persönlichen Entwicklung von Menschen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport.

Europäisches Solidaritätskorps

Zielgruppe: Junge Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen, um benachteiligten Menschen zu helfen, humanitäre Hilfe zu leisten oder einen Beitrag zu Gesundheits- und Umweltschutzmaßnahmen zu leisten

Programm „Justiz“

Stärkung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechten.

Programm „Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte“

Schutz und Förderung der in den EU-Verträgen und der Charta der Grundrechte verankerten Rechte und Werte.

Kreatives Europa

Kreatives Europa ist das Programm der Europäischen Kommission zur Unterstützung der Kulturbranche und des audiovisuellen Sektors.

Rubrik 3: Natürliche Ressourcen und Umwelt

Landwirtschaft und Meerespolitik

Europäischer Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL)

Der Fonds finanziert Einkommensbeihilfen für europäische Landwirte und Maßnahmen zur Stabilisierung der Agrarmärkte.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Der Fonds stellt Finanzmittel für die Unterstützung ländlicher Gebiete, des Agrar- und Lebensmittelsektors und der Forstwirtschaft bereit.

Europäischer Meeres-, Fischerei- und Aquakulturfonds

Gemeinsame Fischereipolitik, Meerespolitik, Aquakultur und nachhaltige Entwicklung

Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen

Programm für die Umwelt- und Klimapolitik (LIFE)

Für den Übergang zu einer kreislauforientierten Wirtschaft, zum Schutz der Umwelt und zum Ausgleich des Verlusts an Biodiversität

Fonds für einen gerechten Übergang

Fördert den Übergang zu Klimaneutralität durch Milderung der sozioökonomischen Auswirkungen in den am stärksten betroffenen Regionen

Rubrik 4: Migration und Grenzmanagement

Migration

Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds

Migration, Asyl und Integration; Gemeinsames Europäisches Asylsystem; Migrationssteuerung; Solidarität.

Grenzmanagement

Fonds für integriertes Grenzmanagement

Grenzmanagement; gemeinsame Visumpolitik; Europäische Grenz- und Küstenwache, Zollkontrollausrüstung an Zollgrenzstellen und Zolllabore.

Rubrik 5: Sicherheit und Verteidigung

Sicherheit

Fonds für die innere Sicherheit

Sicherheit der Union, Bekämpfung von Radikalisierung, Terrorismus, Cyberkriminalität und organisierter Kriminalität, Schutz der Opfer von Kriminalität.

Stilllegung kerntechnischer Anlagen (Litauen)

Gewährleistung der sicheren Stilllegung alter Kernreaktoren, Schutz von Umwelt und menschlicher Gesundheit

Nukleare Sicherheit und Stilllegung kerntechnischer Anlagen

Gewährleistung der sicheren Stilllegung alter Kernreaktoren, Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit

Verteidigung

Europäischer Verteidigungsfonds

Der Europäische Verteidigungsfonds ist die wichtigste Initiative der Kommission zur Unterstützung der kooperativen Forschung und Entwicklung von Verteidigungsfähigkeiten aus dem EU-Haushalt.

Rubrik 6: Nachbarschaft und Welt

Auswärtiges Handeln

Europa in der Welt: Instrument für Nachbarschaft, Entwicklungszusammenarbeit und internationale Zusammenarbeit

„Europa in der Welt“ ist das Hauptwerkzeug, mit dem die EU zur nachhaltigen Entwicklung, Frieden und Stabilität beiträgt.

Humanitäre Hilfe

Wenn Katastrophen oder humanitäre Notfälle eintreten, stellt die EU den betroffenen Ländern und Bevölkerungsgruppen Hilfe zur Verfügung.

Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik

Die GASP trägt zu den Zielen der Erhaltung des Friedens, der Konfliktverhütung und der Stärkung der internationalen Sicherheit bei.

Überseeische Länder und Gebiete

Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der überseeischen Länder und Gebiete, Verbesserung ihrer Widerstandsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit, Verringerung ihrer Anfälligkeit.

Heranführungshilfe

Heranführungshilfe

Unterstützung der Kandidatenländer und potenziellen Kandidatenländer bei der Umgestaltung ihrer Gesellschaften und ihrer Rechts- und Wirtschaftssysteme auf dem Weg zum EU-Beitritt.