Eine nachhaltige GAP

Mit der GAP soll sichergestellt werden, dass die Land- und Forstwirtschaft in der EU sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig ist.

Soziale Nachhaltigkeit

Die gemeinsame Agrarpolitik unterstützt ländliche Gemeinschaften und stellt sicher, dass Land- und Forstwirtschaft zu einer nachhaltigen Gesellschaft in der EU beitragen können.

Ökologische Nachhaltigkeit

Ziel der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ist es, den Klimawandel zu bekämpfen, die natürlichen Ressourcen zu schützen und dem Verlust an biologischer Vielfalt in der EU entgegenzuwirken.

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Land- und Forstwirtschaft können Land- und Forstwirten sowie der EU als Ganzem nachhaltigen wirtschaftlichen Nutzen bringen.

Modernising agriculture

The transition to sustainable agriculture in the EU is driven by new technologies, research and innovation, and the spread of knowledge.