close× Info message:Diese Veranstaltung ist beendet.

Our Baltic Conference

Die Ostsee ist neben allgemeinen Risiken wie dem Verlust der biologischen Vielfalt und dem Klimawandel auch stark spezifischen lokalen Belastungen wie Eutrophierung, Überfischung, starken Verunreinigungen u. a. mit Arzneimitteln, sowie Abfällen, insbesondere Kunststoffabfällen, ausgesetzt. Aus Sorge über den schlechten Zustand der Ostsee und ihrer Meeresumwelt richtet der EU-Kommissar für Umwelt, Meere und Fischerei, Virginijus Sinkevičius, eine hochrangige Konferenz über mögliche Abhilfemaßnahmen aus.

Bei „Our Baltic“ werden Ministerinnen und Minister, Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Interessenträger von Nichtregierungsorganisationen und der Industrie aus der Region und der gesamten EU zusammenkommen, um die dieses Meer betreffenden Herausforderungen zu erörtern. Im Einklang mit der Biodiversitätsstrategie der EU und dem im europäischen Grünen Deal angekündigten Null-Schadstoff-Ziel wird der Schwerpunkt bei der Konferenz auf der Frage liegen, wie der Druck durch die Fischerei und die Einleitung von Schadstoffen, Müll und verunreinigenden Stoffen, einschließlich Arzneimitteln, reduziert werden kann. Mit der Konferenz soll das Engagement für die bestehenden Ziele in diesem Bereich in den EU-Rechtsvorschriften gestärkt und der Weg für weitere Verpflichtungen und neue Maßnahmen zur Bewältigung dieser Probleme geebnet werden.

Bei der Veranstaltung werden neben einer hochrangigen Ministertagung auch Diskussionen mit Interessenträgern stattfinden. Die Ministerinnen und Minister für Umwelt, Landwirtschaft und Fischerei der acht Anrainer-Mitgliedstaaten (Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Lettland, Litauen, Polen und Schweden) wurden eingeladen und werden auf der Konferenz voraussichtlich eine Ministererklärung unterzeichnen.

Our Baltic Conference - Programme

HerunterladenPDF - 2.4 MB

Our Baltic Conference - Speakers bios

HerunterladenPDF - 6.7 MB

Our Baltic Conference - Ministerial Declaration

HerunterladenPDF - 266 KB

 

Session 1

Mark Dickey Collas - Fish

HerunterladenPDF - 2.1 MB

Session 2

Lena Bergstrom - Eutrophication

HerunterladenPDF - 946.3 KB

Susanna Kaasinen - HELCOM coordination

HerunterladenPDF - 990.5 KB

Kaj Granholm - Good practice

HerunterladenPDF - 985.5 KB

Zymantas Morkvenas - Eutrophication

HerunterladenPDF - 1.5 MB

Session 3

Marie Storr Paulsen - Main Drivers

HerunterladenPDF - 845.2 KB

Ottilia Thoreson - WWF Baltic Ecoregion

HerunterladenPDF - 1 MB

Ruediger Voss - Pandora

HerunterladenPDF - 804.2 KB

Angela Schultz Zehden - Submariner

HerunterladenPDF - 1.1 MB

Session 4

Georg Hanke - Takling pollution from marine litter

HerunterladenPDF - 2.3 MB

Marta Ruiz HELCOM Marine Litter

HerunterladenPDF - 833 KB

Sylwia Migdal - Marelitt

HerunterladenPDF - 651.7 KB

Anders Finnson - Microplastics and WWTP

HerunterladenPDF - 310.8 KB

Agne Lukoseviciene - Best Practices

HerunterladenPDF - 1.5 MB

 

Weitere Informationen

Report on the implementation of the Marine Strategy Framework Directive

State of the Baltic Sea - Second HELCOM holistic assessment 2011-2016 

LIFE and the Marine Environment

 


Praktische Informationen

Uhrzeit
28 September 2020, 9.00 (CEST)

Sprachen
Dänisch, Estnisch, Finnisch, Deutsch, Lettisch, Litauisch, Polnisch und Schwedisch