Finanzierungsmöglichkeiten

Europäische Struktur- und Investitionsfonds

Die Kohäsionspolitik deckt den unterschiedlichen Entwicklungsbedarf in allen Regionen und Städten der EU mit einem Haushalt von 351,8 Milliarden Euro – fast einem Drittel des gesamten EU-Haushalts. Zu den ESI-Fonds gehören der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Kohäsionsfonds (KF) für die Entwicklung und strukturelle Anpassung der regionalen Volkswirtschaften, den wirtschaftlichen Wandel, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit sowie die territoriale Zusammenarbeit, der Europäische Sozialfonds (ESF) für Beschäftigung, soziale Eingliederung und Bildung, der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) für die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft, die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen und die territoriale Entwicklung der ländlichen Gemeinschaften und der Europäische Meeres- und Fischereifonds (EMFF) für nachhaltige Fischer- und Küstengemeinden

Europäische Struktur- und Investitionsfonds

Europäischer Fonds für strategische Investitionen (EFSI)

Der EFSI ist eine der drei Säulen der Investitionsoffensive für Europa und hat zum Ziel, die derzeitigen Investitionslücken in der EU zu schließen, indem private Mittel für strategische Investitionen mobilisiert werden. Er besteht aus einer Garantie der Europäischen Kommission und der Europäischen Investitionsbank in Höhe von 21 Milliarden Euro. 
Europäischer Fonds für strategische Investitionen (EFSI)

Europäisches Investitionsvorhabenportal

Mit einer benutzerfreundlichen Plattform für Projektförderung erhöht das in allen EU-Amtssprachen verfügbare Portal die Sichtbarkeit öffentlicher oder privater Projekte in der EU für potenzielle Investoren weltweit.
Europäisches Investitionsvorhabenportal

Innovative Maßnahmen für eine nachhaltige Stadtentwicklung (UIA)

Im Rahmen der UIA-Initiative erhalten städtische Gebiete in ganz Europa die Möglichkeit, neue und unerprobte Lösungen zur Bewältigung städtischer Herausforderungen zu testen. Die Initiative verfügt über einen Haushalt von insgesamt 371 Millionen Euro für den Zeitraum 2015 bis 2020. 
Innovative Maßnahmen für eine nachhaltige Stadtentwicklung (UIA)

URBACT

Das europäische Austausch- und Lernprogramm URBACT fördert eine nachhaltige Stadtentwicklung und hilft Städten, gemeinsam sachbezogene Lösungen für städtische Herausforderungen zu entwickeln. URBACT wird in allen EU-Ländern, Norwegen und der Schweiz vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Im Zeitraum 2014 bis 2020 verfügt URBACT III über einen Haushalt von 96,3 Millionen Euro.
URBACT

Horizont 2020

Das Programm „Horizont 2020“ ist das größte Forschungs- und Innovationsprogramm der EU mit einer Finanzausstattung von 80 Milliarden Euro für den Zeitraum 2014-2020. 
Horizont 2020

LIFE

Das Programm LIFE ist das Finanzierungsinstrument der EU zur Unterstützung von Projekten in den Bereichen Umwelt, Naturschutz und Klimaschutz. LIFE befasst sich mit städtischen Herausforderungen wie Luftqualität, Lärm, Energie und Abfall. Der Gesamthaushalt für die Finanzierung von Projekten zwischen 2014 und 2020 beläuft sich auf 1,1 Milliarde Euro für den Bereich Umwelt und 0,36 Milliarde Euro für den Bereich Klimaschutz.
LIFE

Finanzierungsberatung

Europäische Plattform für Investitionsberatung (EIAH)

Die EIAH unterstützt gezielt die Festlegung, Vorbereitung und Entwicklung von Investitionsprojekten in der gesamten EU. Die EIAH stützt sich auf das Fachwissen der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank-Gruppe, der nationalen Förderbanken und -institute und der Verwaltungsbehörden der EU-Länder.
Europäische Plattform für Investitionsberatung (EIAH)

JASPERS

Im Rahmen von JASPERS erhalten Städte und Regionen Unterstützung und Beratung zur strategischen Planung in einer Vielzahl von Sektoren. JASPERS unterstützt die Vorbereitung von Projekten in Gebieten, die mit EU-Mitteln gefördert werden, damit sie alle erforderlichen Standards erfüllen.

Gemeinsame Hilfe bei der Unterstützung von Projekten in europäischen Regionen (JASPERS)

Fi-Compass

Fi-Compass ist eine Plattform für Beratungsdienste zu Finanzinstrumenten im Rahmen der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) und Mikrofinanzierungen im Rahmen des Programms für Beschäftigung und soziale Innovation. Sie unterstützt die Verwaltungsbehörden der ESI-Fonds, EaSI-Mikrofinanzanbieter und andere interessierte Parteien.
Fi-Compass

Zugang zu Fördermitteln

Hinweise zur Beantragung von Fördermitteln aus den europäischen Struktur- und Investitionsfonds.
Zugang zu Fördermitteln

Finanzielle Förderung durch die EU – Überblick

Grundlegende Informationen über die für den Zeitraum 2014 bis 2020 verfügbaren EU-Finanzierungsmöglichkeiten, einschließlich Links zu Websites.
Finanzielle Förderung durch die EU – Überblick

Finanzierung, Ausschreibungen

EU-Fördermittel, Zuschüsse, Ausschreibungen und Antragsverfahren.
Finanzierung, Ausschreibungen