Überblick

Die EU insgesamt ist der größte Geber von Entwicklungshilfe weltweit. Sie leistet einen Beitrag von über 50 Milliarden Euro pro Jahr zur Bekämpfung der Armut und Förderung der Entwicklung weltweit. Sie ist entschlossen, die internationalen Vereinbarungen zur Wirksamkeit der Entwicklungshilfe umzusetzen und ihrer Rechenschaftspflicht gegenüber den EU-Bürgerinnen und -Bürgern nachzukommen, die Solidaritätsinitiativen erst ermöglichen.

EU Aid Explorer

Das Webtool EU Aid Explorer gibt Zugang zu klaren, vollständigen und genauen Daten über Entwicklungshilfe und humanitäre Hilfe der EU in der ganzen Welt. Karten und Grafiken veranschaulichen, welcher Geber wo aktiv ist, welche Sektoren und Länder wie viel Unterstützung erhalten und wie sich die Finanzierung in den letzten Jahren entwickelt hat. 

EDRIS

EDRIS, das Europäische Informationssystem für Katastrophenabwehr, ist eine Datenbank mit detaillierten Angaben zu Hilfszahlungen. Es wird von der Europäischen Kommission verwaltet und von den EU-Ländern aktualisiert.

Finanztransparenzsystem

Im Finanztransparenzsystem sind die Namen der Empfänger der von der Kommission in den einzelnen Jahren gewährten Finanzhilfen erfasst. Die Datenbank enthält nur Angaben zu Empfängern von Mitteln aus dem von der Kommission verwalteten EU-Haushalt sowie aus dem Europäischen Entwicklungsfonds (EEF).