Überblick

Das Programm „EU-Freiwillige für humanitäre Hilfe“ arbeitet mit Entsende- und Aufnahmeorganisationen zusammen, die die Freiwilligen vorbereiten und aufnehmen.

Die Entsendeorganisationen sind mit allen Aspekten der Erfassung, Auswahl, Vorbereitung, Entsendung und Betreuung der EU-Freiwilligen für humanitäre Hilfe betraut. Sie stellen sicher, dass die Aufnahmeorganisationen während des gesamten internationalen Kooperationsprojekts systematisch eingebunden werden.

Die Aufnahmeorganisationen nehmen die Freiwilligen auf und sind für ihre Einweisung zuständig. Dazu benennen sie Mentoren und sorgen dafür, dass die Freiwilligen angemessene Unterbringungs- und Arbeitsbedingungen vorfinden.