Auf der Startseite sind die wichtigsten Navigationselemente so angelegt, dass Sie möglichst einfach Zugriff auf die benötigten Inhalte haben.

Alternativ dazu können Sie auch themenorientiert surfen.

Die Webpräsenz besteht aus zwei miteinander verbundenen Teilen:

  • einem politischen Teil, in dem die politischen Prioritäten der Kommission vorgestellt werden,
  • einem umfassenden Informationsteil, der sich am tatsächlichen Nutzerbedarf orientiert.

Über Links zu den Websites der Kommissionsdienststellen finden Sie weitere Informationen.

 

Sprachen

Die Kommission ist bemüht, Ihnen die gewünschten Informationen in einer Ihnen geläufigen Sprache anzubieten. Auf der neuen Website werden je nach Nutzerbedarf einige Inhalte in sämtlichen EU-Amtssprachen und andere Inhalte in weniger Sprachen verfügbar sein.

Mehr über die Sprachenpolitik für diese Webpräsenz
 

Zugänglichkeit

Wir achten bei der Gestaltung der neuen Internetpräsenz der Kommission auf größtmögliche Nutzbarkeit des Portals auch für Menschen mit Behinderungen und für Personen, die nicht die neuesten Technologien verwenden. Außerdem streben wir bestmögliche Zugänglichkeit des Portals mit verschiedenen Browsern, Geräten und Verbindungsgeschwindigkeit an. 
Unsere vollständigen Richtlinien für Barrierefreiheit im Internet