Ernährung und Bewegung

Projekte

Innovative Projekte zur Förderung der Weiterentwicklung des Gesundheitswesens können EU-Finanzmittel über das Gesundheitsprogramm  erhalten, mit dem die EU-Gesundheitsstrategie  umgesetzt wird.

Seit 2005 werden von der Exekutivagentur für Gesundheit und Verbraucher Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für Projekte verwaltet, Zuschüsse verteilt, Konferenzen veranstaltet und die Beziehungen zu den Empfängern von Mitteln aus dem Gesundheitsprogramm gepflegt.

Die Europäische Kommission erhält außerdem zusätzliche Finanzmittel vom Europäischen Parlament   für Pilotprojekte, die künftige politische Maßnahmen im Bereich Ernährung und körperliche Betätigung betreffen und empfehlenswerte Methoden zur Verbreitung dieser Projekte in anderen europäischen Städten oder Regionen ermitteln.