Navigation path

Search

Regulated profession

Back to homepage Back to previous screen
Germany

Physiotherapeut/in / Krankengymnast/in (Germany)

  • Generic name of profession

    Title:
    Physiotherapist
  • Identification

    Name of regulated profession:
    Physiotherapeut/in / Krankengymnast/in
    Translation(s):
    Physiotherapist (EN)
    Country:
    Germany
    Region:
    All regions
  • Legal information

    Legal basis for regulation

     
    EU Law :
    None
    National legislation:
    Masseur- und Physiotherapeutengesetz; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten
    Useful link:
    http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/physth-aprv/gesamt.pdf

    Regulation

     
    Type of regulation :
    Protected title (without reserves of activities)

    Recognition

     
    Recognition under:
    DIRECTIVE 2005/36/EC
    Additional information :
    Recognition under Directive 2005/36/EC:
    General system of recognition - primary application
    Qualification level:
    DSE - Diploma (post-secondary education), including Annex II (ex 92/51, Annex C,D) , Art. 11 c
    Prior check of qualifications under article 7(4):
    Yes
    Justification for Article 7.4:

    Der Beruf der Physiotherapeutin und des Physiotherapeuten ist ein reglementierter Beruf mit Bedeutung für die öffentliche Gesundheit, der nicht unter die automatische Anerkennung fällt. Die Berufsangehörigen geben durch Anwenden geeigneter Verfahren der Physiotherapie in Prävention, kurativer Medizin, Rehabilitation und im Kurwesen Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychischen Bereich und schulen bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen Ersatzfunktionen. Die Berufsangehörigen müssen in der Lage sein, aufgrund einer ärztlichen Anordnung einen individuellen Behandlungsplan zu konzipieren. Hierfür bedarf es Kenntnisse u.a. in Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, angewandte Physik und Biomechanik, Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Trainings- und Bewegungslehre, Bewegungserziehung sowie physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken. Für die Gesundheit und Sicherheit der Patientinnen und Patienten ist es daher unverzichtbar die berufliche Qualifikation, die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten der Anbieter entsprechender Dienstleistungen zu prüfen.

  • Activities

    Description of activities:
    Durchführung physiotherapeutischer Behandlungen in den Bereichen Prävention, kurative Medizin, Rehabilitation und Kurwesen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychischen Bereich, Schulung von Ersatzfunktionen bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen.
    Translation(s):
    Carries out physiotherapy treatments in the following areas: prevention, curative medicine, rehabilitation and spas to develop, maintain or restore all somatic and psychological functions, trains how to replace functions lost due to irreversible disability. (EN)
Each country is responsible for updating information, on its regulated professions, competent authorities and statistics.
The Commission cannot be held responsible for the accuracy of the information. However, if errors are brought to its attention, the Commission undertakes to correct them, if deemed appropriate.

The Commission is in the process of updating some of the content on this website in the light of the withdrawal of the United Kingdom from the European Union. If the site contains content that does not yet reflect the withdrawal of the United Kingdom, it is unintentional and will be addressed.