Vertretung in Deutschland

EU-Bildungsprogramme

/germany/file/education-erasmusplusjpg_de

Erasmus+

Noch nie war Studieren in einem anderen EU-Mitgliedsland so einfach wie jetzt. Wenn es um die Wahl der richtigen Universität oder Ausbildungsstätte geht, haben Sie mittlerweile freie Hand. Doch ein Studium ist nicht alles. Aus- und Weiterbildung bleiben in jeder Lebensphasen wichtig. Wohin Sie sich wenden können, wenn es Sie in die Ferne zieht und welche Bildungsprogramme der EU Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Pläne helfen, finden auf den EU-Webseiten zur allgemeinen und beruflichen Bildung.

EU-Programme in den Bereichen Bildung, Ausbildung und Jugend: Erasmus+
Das EU-Programm bietet über vier Millionen Europäerinnen und Europäern neue Möglichkeiten: es eröffnet die Chance im Ausland zu studieren, eine Aus- oder Fortbildung zu absolvieren, Arbeitserfahrungen zu sammeln oder sich in der Freiwilligenarbeit zu engagieren und fördert die Zusammenarbeit zwischen Bildungs- und Ausbildungsstätten und Jugendorganisationen. Erasmus+ kombiniert sieben EU-Programme in den Bereichen Bildung, Ausbildung und Jugend. Erstmals wird auch der Sportbereich unterstützt.

Kontaktstellen zu Erasmus+ in Deutschland: Gemeinsame Internetseite der Nationalen Agenturen (link is external)
Vier Nationale Agenturen setzen in Deutschland das EU-Programm Erasmus+ um. Sie machen das Programm serviceorientiert nutzbar und sind Ansprechpartner, wenn es um Projektberatung, Antragstellung und Unterstützung für europäische Projekte geht.

Jobsuche in Europa:  EURES
EURES bietet freien Zugang zu einer Million Stellenangebote in 29 europäischen Ländern. Menschen auf Arbeitssuche können außerdem ihren Lebenslauf elektronisch einstellen und sich nach den Lebens- und Arbeitsbedingungen in den einzelnen Staaten erkundigen.