Vertretung in Deutschland

Juncker nimmt am EU-Gipfel teil

/germany/file/juncker7jpg_de

Präsident Juncker nimmt heute (Donnerstag) und morgen an der Tagung des Europäischen Rates teil. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union werden die Umsetzung des von Präsident Juncker in seiner Rede zur Lage der Union erläuterten Arbeitsprogramms für die EU diskutieren. Zentrale Themen sind die Migration, die Handelspolitik, die Investitionsoffensive für Europa, die Beziehungen zu Russland und die Lage in Syrien.

20/10/2016

(20.10.2016) – Beim Thema Migration geht es unter anderem um die Umsetzung des Abkommens mit der Türkei, die Zusammenarbeit mit Transit- und Herkunftsländern und den schnellen Aufbau der europäischen Grenz- und Küstenwache. Beim Abendessen gibt es eine offene Debatte über die Beziehungen zu Russland.

Am Freitag werden die EU-Staats- und Regierungschefs unter anderem über die Handelspolitik und das Handelsabkommen mit Kanada (CETA) diskutieren.

Weitere Informationen:

Juncker dringt auf Modernisierung von Handelsschutzinstrumenten

Juncker an EU-Staats- und Regierungschefs: Flüchtlingsfazilität für Türkei auf gutem Weg

Tagung des Europäischen Rates, 20.-21.10.2016

Pressekontakt: Reinhard Hönighaus, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.