Vertretung in Deutschland

Juncker nach Treffen mit ukrainischem Premier: Visaliberalisierung bis zum Sommer

/germany/file/juncker1jpg_de

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute in Brüssel mit dem Ministerpräsidenten der Ukraine, Wolodymyr Hroisman, über die Kämpfe in der Ostukraine, Reformen und die Visaliberalisierung gesprochen. „Die Ukraine hat in den letzten zwei, drei Jahren mehr Reformen umgesetzt als während der 20 Jahre zuvor“, sagte Juncker. Die Bedingungen für die Auszahlung der nächsten Tranche des EU-Hilfsprogramms für die Ukraine seien gegeben. Auch die Visaliberalisierung werde bis zum Sommer kommen.

10/02/2017

(10.02.2017) – „Wir unterstützen die Ukraine, nicht nur in ihrem Konflikt mit Russland, sondern auch darüber hinaus“, sagte Juncker. „Wir sind dafür, dass alle - nicht nur die Nachbarn, aber vor allem die Nachbarn - die ukrainische Souveränität respektieren. Wir haben eine strategische Partnerschaft mit der Ukraine und unsere zukünftigen Beziehungen entwickeln sich in diese Richtung.“

Weitere Informationen:

Erklärung von Präsident Juncker nach dem Treffen mit Ministerpräsident Hroisman

Beziehungen EU-Ukraine

Delegation der EU in der Ukraine

Pressekontakt: Margot Tuzina, Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.