Vertretung in Deutschland

Hahn reist in den Nahen Osten

/germany/file/hahnjpg_de

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsfragen, wird Anfang kommender Woche nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete reisen. Am Montag (13.6.) wird er in Jerusalem mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu, dem Oppositionsführer Isaac Herzog sowie mit Vertretern aus der Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammentreffen. In Ramallah wird Hahn am Dienstag den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas und Premierminister Rami Hamdallah treffen.

10/06/2016

(10.6.2016)  Geplant sind zudem Besuche von EU-geförderten Projekten im Gazastreifen, die das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) als Partner der EU durchführt.

Weitere Informationen

Ankündigung

Informationen zu den EU-Israel-Beziehungen

Pressekontakt: Margot Tuzina, Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.