Vertretung in Deutschland

EU-Spitzen reisen zum NATO-Gipfel nach Warschau

/germany/file/picture59ajpg_de

An dem NATO-Gipfeltreffen vom 8. Bis 9. Juli in Warschau werden Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, die Hohe Vertreterin der EU für die Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini sowie Ratspräsident Donald Tusk teilnehmen. Für Freitagmorgen ist ein Treffen der drei EU-Spitzen mit US-Präsident Barack Obama angesetzt. Im Mittelpunkt des Gesprächs werden der Ausgang des britischen Referendums und die enge Verbindung bei der Bewältigung der gemeinsamen politischen Herausforderungen wie etwa in Sicherheitsfragen stehen.

07/07/2016

(07.07.2016) - Im Vorfeld des NATO-Gipfels werden die beiden EU-Spitzen Juncker und Tusk mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine Gemeinsame Erklärung für eine EU-NATO-Zusammenarbeit unterzeichnen, die beim Treffen des Europäischen Rats am 28. Juni 2016 beschlossen wurde. Das anschließende Pressestatement kann auf EbS abgerufen werden.

Am Rande des NATO-Gipfels wird es zudem ein Treffen zwischen Federica Mogherini und afghanischen Delegationsteilnehmern unter der Leitung von Präsidenten Ashraf Ghani geben.

Die Pressekonferenz im Anschluss das NATO-Gipfel-Treffen ist für 10.50 Uhr am Samstag, den 9. Juli angesetzt und kann hier verfolgt werden.

Weitere Informationen:

Die Ankündigung zur Teilnahme der EU-Spitzen

Mogherini beim NATO-Außenministertreffen im Mai 2016

Die EU-USA-Beziehungen

Pressekontakt: Margot Tuzina, Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.