Vertretung in Deutschland

Dombrovskis und Hahn zu Besuch in der Ukraine

/germany/file/picture60ajpg-1_de

Valdis Dombrovskis, Vizepräsident der Kommission und zuständig für den Euro und sozialen Dialog, und Johannes Hahn, Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, statten der Ukraine heute und morgen (Donnerstag und Freitag) einen Besuch ab. Auf der Agenda stehen Gespräche mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroshenko und Premierminister Wolodymyr Hrojsman. Dombrovskis wird zudem mit der stellvertretenden Ministerpräsidentin Ivanna Klympush-Tsintsadze, Finanzminister Oleksandr Danylyuk sowie der Gouverneurin der ukrainischen Nationalbank, Valeriya Gontareva, zusammentreffen. Bei den Gesprächen wird es um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern, die makroökonomische Finanzhilfe der EU für das Land sowie um die Reformen des ukrainischen Steuersystems gehen.

15/09/2016

(15.9.2016) – Hahn wird sich mit Außenminister Pavlo Klimkin und Vertretern regionaler Behörden und der Zivilgesellschaft treffen. Dabei wird es um die Fortschritte bei den für die Ukraine notwendigen Reformen gehen. Außerdem steht der Besuch von EU-geförderten Reformprojekten auf dem Programm. Beide Kommissare werden anlässlich der 13. YES Konferenz (Yalta European Strategy) Reden halten.

Weitere Informationen:

Informationen und Dokumente zur Beziehung der EU zur Ukraine und bisherige Verhandlungen.

Fotos und Videos des Besuchs sind hier abrufbar.

Pressekontakt: Margot Tuzina, Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.