Vertretung in Deutschland

Avramopoulos zu Besuch in Berlin

/germany/file/avramopoulos1jpg-1_de

EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos ist morgen (Dienstag) bei Veranstaltungen und Gesprächen in Berlin. Um 9.30 Uhr wird er eine Eröffnungsrede beim Europäischen Polizeikongress halten, an dem auch Frontex-Exekutivdirektor Fabrice Leggeri teilnehmen wird. Danach sind bilaterale Gespräche mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier und Bundesinnenminister Thomas de Maizière geplant. Im Anschluss  an das Treffen mit Minister de Maizière wird es um ca. 11.15 Uhr gemeinsame Pressestatements geben, die live von Europe by Satellite übertragen werden.

20/02/2017

(20.02.2017) - Nach den politischen Gesprächen am Vormittag wird Avramopoulos morgen um 12 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung „Europäische Flüchtlingspolitik - Errungenschaften und Ziele“ einen Vortrag zur EU-Flüchtlingspolitik halten. Im Anschluss wird es eine moderierte Diskussion geben. Bei der Veranstaltung geht es u.a. um gelungene Beispiele europäischen Handelns sowie Nachhol- und Verbesserungsbedarf bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Die Veranstaltung wird live im Internet übertragen.

Weitere Informationen:

Daily News: Commissioner Avramopoulos in Berlin

Europe by Satellite

Programm des Europäischen Polizeikongresses

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung: Europäische Flüchtlingspolitik - Errungenschaften und Ziele

Pressekontakt: Katrin Abele, Tel.: +49 (30) 2280-2140

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.