Vertretung in Deutschland

Biologische Vielfalt: neue Leitlinien zum Schutz von Wolf und weiteren Wildtieren im Rahmen der Habitat-Richtlinie

Die Europäische Kommission hat heute (Dienstag) einen neuen Leitfaden zum Schutz von geschützten Tierarten wie dem Wolf im Rahmen der Habitat-Richtlinie der EU veröffentlicht. EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius erklärte: „Dieser Leitfaden ist ein praktisches Instrument für die Behörden der Mitgliedstaaten und alle Beteiligten, die eine entscheidende Rolle beim Schutz der seltenen und bedrohten Arten in Europa spielen. Der Leitfaden enthält eine Fülle praktischer Ratschläge, wie der Schutz von Wildtieren mit menschlichen Aktivitäten in Einklang gebracht werden kann.“

12/10/2021

Der Leitfaden erläutert insbesondere die Verpflichtungen gemäß Artikel 12 (strenge Schutzregelung) und 16 (Ausnahmen) der Habitat-Richtlinie. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Wolf: Anhang III des Leitfadens betrifft den Wolf und enthält konkrete Beispiele für die Anwendung der Artikel 12 und 16. Er führt zudem Initiativen auf EU-Ebene und Finanzierungsmöglichkeiten zur Förderung der Koexistenz des Wolfs mit menschlichen Tätigkeiten auf.

Der Leitfaden wurde in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten und anderen Interessengruppen erstellt und stützt sich auf deren umfangreiche praktische Erfahrungen zur Umsetzung der Habitat-Richtlinie in den vergangenen 15 Jahren.

Weitere Informationen:

Vollständige Pressmitteilung

Leitfaden

Pressekontakt: Claudia Guske. Mehr Informationen zu allen Pressekontakten hier.

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.