Vertretung in Deutschland

COVID-19: EU-Kommission sichert Kauf von weiteren 100 Desinfektionsrobotern für Krankenhäuser in der EU

Heute (Dienstag) hat die EU-Kommission den 200. Desinfektionsroboter an das Krankenhaus Consorci Corporació Sanitària Parc Taulí in Barcelona geliefert. Zusätzlich zu diesen ersten 200 Geräten hat die EU-Kommission nun den Kauf von weiteren 100 Robotern gesichert. Die Roboter helfen, COVID-19-Patientenräume mit ultraviolettem Licht in nur 15 Minuten zu desinfizieren und tragen so dazu bei, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und einzudämmen. Die Exekutiv-Vizepräsidentin für ein Europa für das digitale Zeitalter, Margrethe Vestager, erklärte dazu: „Die Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Bewältigung der Herausforderungen der Pandemie ist nach wie vor eine wichtige Priorität, und diese Spenden – eine sehr konkrete Form der Unterstützung – sind ein hervorragendes Beispiel dafür, was erreicht werden kann.“

21/09/2021

Fünfundzwanzig Desinfektionsroboter sind seit Februar bereits täglich in Spanien im Einsatz. Fast jeder EU-Mitgliedstaat hat inzwischen mindestens einen erhalten. Der Kauf wurde über das Soforthilfeinstrument ermöglicht, und die Geräte werden von dem dänischen Unternehmen UVD-Roboter geliefert, das eine Ausschreibung für Notbeschaffungen gewonnen hat. Krankenhäuser in der EU, die COVID-19-Patienten behandeln, können nach wie vor Interesse an einem Desinfektionsroboter bekunden, indem sie dieses Online-Formular ausfüllen.

Weitere Informationen:

Daily News vom 21. September 2021

Weitere Informationen dazu und zur Technologie hinter den Desinfektionsrobotern finden Sie hier.

Pressekontakt Berlin: Nikola John. Mehr Informationen zu allen Pressekontakten hier.

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.