Vertretung in Deutschland

70 Prozent der Erwachsenen in der EU mindestens einmal geimpft

Sieben von zehn Erwachsenen in der Europäischen Union haben mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten. Das hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen heute (Dienstag) erklärt. „Die EU hat Wort gehalten und geliefert. Unser Ziel war, im Juli 70 Prozent der Erwachsenen in der Europäischen Union durch mindestens eine Impfung zu schützen. Dieses Ziel haben wir heute erreicht“, sagte sie. „Und 57 Prozent der Erwachsenen genießen bereits den vollen Schutz einer doppelten Impfung. Mit diesen Werten gehört Europa zur weltweiten Spitzengruppe.“ Sie appellierte an die Bürgerinnen und Bürger, sich impfen zu lassen.

27/07/2021

„Der Aufholprozess war sehr erfolgreich – aber wir müssen uns weiter anstrengen. Die Delta Variante ist sehr gefährlich. Ich appelliere deshalb an alle, die die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen. Für die eigene Gesundheit und zum Schutz anderer.“

Die EU werde auch künftig ausreichend Impfstoff zur Verfügung stellen, sagte die Kommissionspräsidentin weiter.


Weitere Informationen:


Erklärung der Kommissionspräsidentin


Website zur EU-Impfststoffstrategie


Pressekontakt: Claudia Guske , Tel.: +49 (30) 2280-2190

 

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.