Vertretung in Deutschland

Mehr Nachhaltigkeit bei Mobiltelefonen und Tablets: Die EU-Kommission bittet Sie um Ihre Meinung

Die Europäische Kommission hat heute (Montag) eine öffentliche Konsultation zu möglichen Maßnahmen für das Ökodesign und die Energiekennzeichnung von Mobiltelefonen und Tablets gestartet. Dabei soll sichergestellt werden, dass die Produkte energieeffizienter und nachhaltiger werden und sich leichter reparieren, aufrüsten, wiederverwenden und recyceln lassen. Die Konsultation bleibt bis zum 23. August 2021 geöffnet und wendet sich an alle Bürgerinnen und Bürger.

31/05/2021

Ziel der Konsultation ist es, die Beiträge von allen Interessengruppen zu möglichen neuen Maßnahmen sowie Informationen über die Gewohnheiten, Vorlieben und Entscheidungen der Menschen in Bezug auf den Kauf, die Nutzung, die Reparatur und das Recycling von Mobiltelefonen und Tablets zu sammeln.

Vor einigen Wochen hatte die EU-Kommission eine vorbereitende Studie zum Ökodesign von Mobiltelefonen, Smartphones und Tablets veröffentlicht. Mit der Ökodesign-Richtlinie können Mindestanforderungen an Produkte festgelegt werden, die ihre Umweltleistung in Bezug auf Aspekte des Energieverbrauchs, des Wasserverbrauchs, der Emissionswerte sowie der Materialeffizienz verbessern.

Zusammen mit der Energiekennzeichnungsverordnung stellt diese Gesetzgebung sicher, dass die Produkte mit der schlechtesten Leistung nicht auf den EU-Markt gebracht werden können. Verbraucherinnen und Verbraucher bekommen ein einfaches Werkzeug an die Hand, um sich für energieeffiziente Produkte zu entscheiden.

Weitere Informationen:

Daily News vom 28. Mai 2021

Die Konsultation

Pressekontakt: Nikola John, Tel.: +49 (30) 2280 2410

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.