Vertretung in Deutschland

Versand unserer Email-Newsletter unterbrochen

Aufgrund einer Software-Migration ist der Versand von Newslettern durch die Europäische Kommission derzeit nicht möglich. Davon betroffen sind auch der tägliche Newsletter EU-Aktuell, die EU-Terminvorschau und die zweiwöchentliche Publikation EU-Nachrichten der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Die nächsten Newsletter finden Sie in den nächsten Tagen wieder in Ihrem Posteingang. Wir bitten um Ihr Verständnis.

18/05/2021

Ursprünglich hatten wir nur eine kurze Unterbrechung des Newsletter-Versands bis zum 3. Mai angekündigt. Unsere IT in Brüssel hat uns jedoch informiert, dass die neue Lösung noch nicht einwandfrei funktioniert und erst in den nächsten Tagen wieder zur Verfügung steht. Wir bekommen daher derzeit viele Rückfragen von unseren Abonnentinnen und Abonnenten. Für Deutschland wichtige aktuelle Meldungen der Europäischen Kommission finden Sie weiter täglich hier auf unserer Website: https://ec.europa.eu/germany/news_de

Sobald die Software wieder einsatzbereit ist, bekommen Sie EU-Aktuell, die EU-Terminvorschau und/oder die EU-Nachrichten wieder wie gewohnt zugestellt. Sie müssen sich nicht neu für unsere Newsletter registrieren.

Pressekontakt: Fabian Weber , Tel.: +49 (30) 2280 - 2200

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail der telefonisch unter (030) 2280 2900.