Vertretung in Deutschland

Pulse of Europe, Bertelsmann-Stiftung und Munich European Forum gewinnen EU-Preis für Öffentlichkeitsarbeit

Beim diesjährigen Wettbewerb um den „Altiero-Spinelli-Preis für Öffentlichkeitsarbeit“ wurden 16 Projekte ausgezeichnet, darunter drei aus Deutschland. Die Bürgerbewegung Pulse of Europe erhielt einen Preis für das Projekt „Wählt Europa“. Die Organisation Munich European Forum (MEF) wurde für die Organisation des jährlichen Formats „Brussels European Forum“ prämiert, bei dem eine Woche lang junge Menschen aus Europa zusammenkommen. Für ihr Video zur Europawahl „Zurück zu Europa“ wurde die Bertelsmann-Stiftung ausgezeichnet.

03/12/2020

Die Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, sagte: „Es ist von größter Bedeutung, dass unsere jungen Menschen den reichen Schatz, den Europa durch seine Geschichte, Kultur und Grundwerte bietet, sowohl verstehen als auch erleben können. Es geht darum, begründetes und auf Fakten beruhendes Wissen darüber zu vermitteln, was die Europäische Union tut und wofür sie steht, so dass die Bürgerinnen und Bürger sich ihre eigene informierte Meinung bilden können. Ebenso geht es darum, Europa durch Programme wie Erasmus+, das Europäische Solidaritätskorps oder DiscoverEU und das künftige Jean-Monnet-Programm, das auch Schulen einbeziehen wird, zu erleben.“

Den Altiero-Spinelli-Preis startete 2017, für erfolgreiche Projekte winkt ein Preisgeld von 25.000 Euro. Bewerben können sich innovative Bildungsprogramme, Informations- und Kommunikationskampagnen über die EU, Kooperationsprojekte zur Förderung der Beteiligung junger Menschen am demokratischen Prozess sowie Aktivitäten, die es den Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, die Vorteile der EU zu nutzen.

Ein von der Kommission eingesetztes Team unabhängiger Gutachter wählte aus 150 Bewerbungen die Gewinner aus. Eine virtuelle Preisverleihung wird Anfang 2021 stattfinden. Die Kommission führt diese Initiative auf Antrag des Europäischen Parlaments durch, das den Preis finanziert. Einzelheiten zu allen Preisträgern finden Sie hier.

Weitere Informationen:

Daily News vom 3. Dezember 2020

Website zum Altiero-Spinelli-Preis

Pressekontakt: Gabriele Imhoff, Tel.: +49 (30) 2280-2820

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.