Vertretung in Deutschland

Von der Leyen respektiert Rücktritt Phil Hogans und dankt ihm für seine Arbeit

Nach seinem Rücktritt als EU-Handelskommissar am Mittwochabend hat Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Phil Hogan heute (Donnerstag) für seine Arbeit in der Kommission gedankt. Sie respektiere Hogans Entscheidung, sagte sie. In den vergangenen Tagen hatte von der Leyen mit Hogan über seinen jüngsten Aufenthalt in Irland gesprochen. „Während Europa kämpft, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, während die Europäerinnen und Europäer Opfer bringen und schmerzhafte Einschränkungen akzeptieren, erwarte ich von den Mitgliedern der Kommission, dass sie besonders wachsam sind, wenn es um die Einhaltung nationaler oder regionaler Regelungen geht“, erklärte die Präsidentin. Valdis Dombrovskis, Exekutiv-Vizepräsident der Kommission, wird Hogans Aufgaben kommissarisch übernehmen.

27/08/2020

Es ist nun gemäß Artikel 246 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union an der irischen Regierung, geeignete Kandidaten für einen Kommissar oder eine Kommissarin irischer Nationalität vorzuschlagen. Sie erwarte, dass die Regierung eine Frau und einen Mann vorschlagen werde, sagte von der Leyen. „Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich dann über die Zuteilung der Zuständigkeiten im Kommissionskollegium entscheiden“, so die Präsidentin.

Phil Hogan war unter Jean-Claude Juncker von 2015-2019 EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung; in der Kommission von der Leyen übernahm er den Posten des EU-Kommissars für Handel. „Ich bin ihm sehr dankbar für seine unermüdliche Arbeit als Handelskommissar seit Beginn seiner Amtszeit und für seine erfolgreiche Amtszeit als Landwirtschaftskommissar im vorherigen Kollegium. Er war ein wertvolles und respektiertes Mitglied des Kollegiums“ hatte von der Leyen gestern Abend erklärt, nachdem Hogan seinen Rücktritt bekanntgegeben und sich für seine Fehler entschuldigt hatte .

Weitere Informationen:

Statement von Ursula von der Leyen vom 27. August (Mitschnitt)

Statement von Ursula von der Leyen vom 26. August

Erklärung von Phil Hogan zu seinem Rücktritt vom 26. August

Artikel 246 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union

Pressekontakt: Reinhard Hönighaus, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.