Vertretung in Deutschland

EU-Kommission begrüßt Beitrag von Präsident Macron zur Zukunft Europas

Die Europäische Kommission hat positiv auf den heute (Dienstag) europaweit erschienenen Gastbeitrag des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zur Europawahl und zur Zukunft Europas nach dem Brexit reagiert. „Präsident Juncker und seine Kommission begrüßen den wichtigen Beitrag von Präsident Macron zur europäischen Debatte und sein entschiedenes Engagement, europäische Herausforderungen zu identifizieren und darauf zu reagieren“, sagte Kommissionssprecher Margaritis Schinas in Brüssel. Er wies darauf hin, dass einige der von Präsident Macron vorgestellten Elemente bereits bestehenden Strukturen entsprechen oder von dieser Kommission bereits vorgeschlagen wurden und derzeit umgesetzt werden.

05/03/2019

„Seit 2014 arbeiten Präsident Juncker und sein Team für einen europäischen Neubeginn und sind stolz darauf, von der ständigen Unterstützung Frankreichs und Emmanuel Macrons profitiert zu haben“, sagte Schinas. 

Zu den Elementen, die bereits bestehen, von dieser Kommission bereits vorgeschlagen wurden und derzeit umgesetzt werden, zählen:

Weitere Informationen:

VIDEO: Erklärung von Kommissionssprecher Margaritis Schinas

Pressekontakt: Reinhard Hönighaus, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.