Vertretung in Deutschland

Eurogruppe und EU-Finanzminister treffen sich in Wien

Die Vizepräsidenten Valdis Dombrovskis und Jyrki Katainen und Kommissar Pierre Moscovici werden bei der Eurogruppe und dem informellen Treffen der EU-Finanzminister morgen (Freitag) und Samstag in Wien die Europäische Kommission vertreten. In der Eurogruppe werden die Minister im inklusiven Format mit 27 EU-Finanzministern die Vertiefung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion diskutieren, insbesondere der vorgeschlagene gemeinsame Letztsicherung (Backstop) für Banken.

06/09/2018

Bei der morgigen Sitzung der Eurogruppe wird es zudem Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments, Roberto Gualtieri, geben. Kommissar Moscovici wird an einer Pressekonferenz im Anschluss teilnehmen.

Der erste Tagesordnungspunkt des ECOFIN-Rates, der am Freitagnachmittag beginnt, wird eine Debatte über die Errungenschaften und die Zukunft der Europäischen Investitionsbank sein. Im Anschluss daran wird eine Diskussion über die Auswirkungen steigender Zinssätze auf die Finanzstabilität sowie über das wirtschaftliche Potenzial und die Risiken von Krypto-Assets und Krypto-Währungen stattfinden. Im Anschluss an diese erste Sitzung findet eine Pressekonferenz mit Vizepräsident Dombrovskis statt, die hier live verfolgt werden kann.

Die informelle ECOFIN-Tagung wird am Samstagvormittag fortgesetzt, wo die Tagesordnung mit einer Diskussion über die relevanten Aspekte der jüngsten Vorschläge der Kommission für den nächsten EU-Haushaltsplan beginnt. Schließlich werden die Finanzminister über das weitere Vorgehen bei den Kommissionsvorschlägen zur Sicherstellung einer fairen und wachstumsfreundlichen Besteuerung digitaler Unternehmen in der EU beraten.

Weitere Informationen:

Eurogruppe am 7. September 2018

Der Rat „Wirtschaft und Finanzen“ (ECOFIN)

Pressekontakt: Reinhard Hönighaus, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900