Vertretung in Deutschland

250.000ste Besucherin in der interaktiven Berliner Ausstellung ERLEBNIS EUROPA

Die interaktive Ausstellung ERLEBNIS EUROPA am Brandenburger Tor in Berlin hat gestern (Donnerstag) ihre 250.000ste Besucherin empfangen. Gemeinsam gratulierten Frank Piplat, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments, und Richard Kühnel, Vertreter der EU-Kommission in Deutschland, Jennifer Herbst. Sie ist Lehrerin in Berlin ist und engagiert sich zurzeit für junge Geflüchtete in Deutschland. Jennifer Herbst, die schon an vielen Orten in Europa und der Welt gelebt und gearbeitet hat, betonte wie wichtig es ihr sei, dass die europäische Idee und die europäischen Werte weiter verteidigt werden.

09/03/2018

/germany/file/250000jpg-0_de250_000.jpg

250.000ste Besucherin im ERLEBNIS EUROPA
250.000ste Besucherin im ERLEBNIS EUROPA

Frank Piplat, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments zieht ein positives Resümee: „Die Ausstellung "Erlebnis Europa" am Pariser Platz ist seit ihrer Eröffnung im Mai 2016 zu einem absoluten Besuchermagneten im Herzen von Berlin geworden. Hier kann man direkt erfahren wie sich das Europäische Parlament und die Europäische Kommission für Bürgerinnen und Bürger in Europa einsetzen.“  

Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Berlin fügte hinzu: „Ich freue mich, dass so viele Menschen zu uns kommen und wir so Gelegenheit haben, ihre Fragen zu Europa umfassend zu beantworten. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, wie die EU funktioniert und was sie für ihr tägliches Leben wirklich leistet. Wir möchten mit dieser Ausstellung hier bei uns im Europäischen Haus den Menschen die Möglichkeit bieten, sich umfassend über alle europäischen Themen aus erster Hand zu informieren. “ 

250.000 Bürgerinnen und Bürger haben die interaktive Ausstellung Erlebnis Europa in Berlin seit Mai 2016 besucht. Damals hatten EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Bundeskanzlerin Angela Merkel und der damalige Präsident des Europäischen Parlaments Martin Schulz das Erlebnis Europa gemeinsam eröffnet.

Erlebnis Europa ist eine kostenlosen Dauerausstellung im Europäischen Haus Berlin am Pariser Platz. Die Ausstellung wurde auf Initiative des Europäischen Parlaments in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Dort können Besucher in 24 europäischen Sprachen erleben, wie europäische Politik gestaltet wird und wie Sie selbst aktiv werden können.

Die Ausstellung umfasst auch das erste Berliner 360°-Kino, in dem die Zuschauer eine Plenarsitzung des Europäischen Parlaments miterleben können. Außerdem werden Vorträge und Rollenspiele angeboten, bei denen die Teilnehmer in die Rolle eines Europaabgeordneten oder EU-Kommissars schlüpfen können.

Gruppen können sich für Kurzvorträge über die EU anmelden und bei einen Planspiel direkt in die Rolle eines Europaabgeordneten oder EU-Kommissars schlüpfen.

Die Ausstellung ist täglich von Montag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:

Die Ausstellung Erlebnis Europa

Pressekontakt: Nikola John, Tel.: +49 (30) 2280 2410

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.