Vertretung in Deutschland

Deutschland beim Europäischen Monat der Cyber-Sicherheit

/germany/file/picture19jpg_depicture_19.jpg

picture 1
©

Gestern (Sonntag) hat in ganz Europa der Europäische Monat der Cyber-Sicherheit begonnen. Über 300 Veranstaltungen in ganz Europa zielen darauf ab, das Bewusstsein für Bedrohungen der Cyber-Sicherheit zu stärken und die Cyber-Sicherheit von Bürgern und Organisationen durch Bildung und Austausch von bewährten Praktiken zu fördern. In Deutschland nehmen mehr als 60 Partner an dem europaweiten Aktionsmonat teil. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unterstützt und koordiniert die Aktivitäten in Deutschland.

02/10/2017

Diese jährliche Sensibilisierungskampagne der EU wird seit 2012 von der Agentur der Europäischen Union für Netz- und Informationssicherheit (ENISA), der Europäischen Kommission und über 300 Partner organisiert, darunter Kommunen, Regierungen, Universitäten, Think Tanks, NGOs und Berufsverbände.

Daily News vom 02.10.2017

Vollständige Pressemitteilung der ENISA

Alle Veranstaltungen in Deutschland

Interaktive Karte mit allen Veranstaltungen in Europa

Vorschläge der Kommission zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit

Pressekontakt: Nikola John , Tel.: +49 (30) 2280-2410

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.