Vertretung in Deutschland
Nachrichten
23/06/2017

Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

23/06/2017

Im Mittelpunkt des Brüsseler EU-Gipfels standen Migrations-, Verteidigungs- und Sicherheitsfragen. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker forderte die Einrichtung eines Verteidigungsfonds und rief erneut zu einem effizienteren Beschaffungswesen im Bereich der Verteidigung auf. In puncto Binnenmarkt, Handel und Industrie betonte Juncker bei seiner Abschlusspressekonferenz heute (Freitag) die wirtschaftliche Erholung in der gesamten EU: „Die Arbeitslosigkeit sinkt, das Wachstum zieht wieder an, die Haushaltsdefizite schrumpfen. 2011 hatten wir 24 Länder mit einem übermäßigen Defizit; jetzt sind es nur noch vier." Juncker forderte die Mitgliedstaaten auf, ihre Beiträge zum EU-Treuhandfonds für Afrika anzuheben und forderte einen freien, aber fairen Handel.

Veranstaltungen

Wie wirkt sich europäische Politik auf uns in Rheinland-Pfalz aus? Wie kann Europa im Zeitalter der Globalisierung seine wirtschaftliche Stärke und seine kulturelle Vielfalt erhalten und ausbauen? Wie können wir die Zukunft der EU beeinflussen?
 

Datum:
06/06/2017
Zeit:
19:00Uhr
Ort:
Kurfürstliches Schloss, Peter-Altmeier-Allee 9, 55116 Mainz

BREXIT und die US-Präsidentschaftswahlen 2016 haben Europa wachgerüttelt. Es herrscht ein breiter Konsens, dass Europa mehr für seine eigene Sicherheit tun muss, um so eine fairere Lastenteilung im transatlantischen Verhältnis zu erreichen.

Datum:
29/05/2017
Zeit:
18:00Uhr
Ort:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Dorotheenstraße 84, 10117 Berlin